telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen
Newsletter

 

BASE - Handytarif

 

BASE HandytarifMit BASE brachte der Mobilfunk-Netzbetreiber E-Plus eine Marke hervor, die für viele für den Begriff Handy-Flatrate steht. Aus der anfänglich einzigen BASE-Flatrate entstanden individuelle Tarifekombinationen für unterschiedliche Nutzeransprüche.
Seit Februar 2010 bietet E-Plus keine Tarife unter dem Namen E-Plus mehr an, sondern verweist auf seine Marke BASE.

BASE Handytarife im telespiegel-Tarifvergleich

Tarife: BASE

BASE ist eine Marke der:
E-Plus Service GmbH & Co. KG
Edison-Allee 1
14473 Potsdam
Webseite

Kunden-Hotline:
1140 (postpaid) oder 1147 (prepaid)
99 Cent/Anruf (postpaid) bzw. 49 Cent/Anruf (prepaid) netzintern
0163-1631140 (postpaid) oder 0177-1771147 (prepaid)
Preis in das E-Plus-Mobilfunknetz

 

Die angegebenen Preise gelten bei einer Online-Bestellung, nicht für Sonderrufnummern, Premiumdienste, Auslandsverbindungen, Rufumleitungen, etc. (falls nicht anders angegeben).

Bis vor wenigen Jahren gab es ausschließlich Handytarife, in denen jede Gesprächsminute einzeln abgerechnet wurde. Inzwischen bieten viele Anbieter eine netzübergreifende Flatrate an, mit der zu einem monatlichen Festpreis in alle Handynetze und auch in das Festnetz telefoniert werden kann. So eine Allnet-Flatrate ist auch der Base-All-in-Tarif.

Mit Allnet-, SMS und Internet-Flat
Der Base All-in-Tarif bietet alle Leistungen, die Nutzer eines Smartphones mit modernem Telefonieverhalten benötigen. Dazu zählt für die Telefonie die Allnet-Flatrate, also eine Telefonflatrate, die sich auf alle deutschen Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz bezieht. Nur wenn zu Sonderrufnummern oder in das Ausland telefoniert wird, entstehen zusätzliche Kosten. Außerdem ist eine SMS-Flatrate inklusive, mit der innerhalb Deutschlands ohne weitere Kosten Standard-SMS verschickt werden können. Die ebenfalls enthaltene Internet-Flatrate wird nach Überschreitung von 500 MB Datenvolumen für den Rest des Abrechnungszeitraums gedrosselt. Ebenso inkludiert ist die Nutzung der Cloud, einem Speicherplatz in dem Internet mit einer Kapazität von fünf MB.

Sorglos telefonieren, surfen, SMS verschicken
Der Tarif von Base eignet sich für Kunden, die ihr Mobiltelefon auch viel für Telefonate nutzen. Gerade Personen, die ständig unterwegs sind und fast jedes Telefonat über das Handy führen, können so die Kosten im Rahmen halten. Die Drosselungsgrenze der Internetflatrate ist für die meisten Anwendungen ausreichend. Wer allerdings nur sehr selten sein Smartphone nutzt oder wenig telefoniert und SMS versendet, ist wahrscheinlich mit anderen Tarifen besser bedient. Das gilt auch für Kunden, an deren Aufenthaltsort das verwendete E-Plus-Mobilfunknetz nicht ausreichend ausgebaut ist. Da der BASE All in Tarif sowohl eine Telefon-, eine Internet- und eine SMS-Flatrate beinhaltet, entstehen keinerlei Zusatzkosten, egal, wie viel gesurft wird, wie viele SMS an Freunde und Bekannte verschickt werden oder wie lange Telefonate dauern.

Eigene Festnetznummer als Option
Er bietet außerdem als Zusatzoption eine eigene Festnetznummer. Diese Option gibt es bisher bei wenigen Mobilfunkanbietern zu einem Mobilfunkvertrag und stellt einen durchaus interessanten Mehrwert dar. Denn für andere Teilnehmer ist der Kunde auch mobil unter einer Festnetzrufnummer erreichbar, so dass der Anrufer ihn zu einem häufig günstigerem Festnetzpreis oder sogar mit seiner Festnetzflatrate erreichen kann.

Mehr Informationen
Prepaid Tarife Vergleich
Altes Handyvertrag verkaufen
Rufnummernportierung - Rufnummermitnahme
Ratgeber - Handykauf und Anbieterwahl
Handy - Vertragsverlängerung
DSL Preisvergleich
DSL Flatrate Vergleich



telespiegel.de Startseite | Kontakt | Ratgeber | Impressum