telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen
Newsletter

 

Tipps & Tricks SMS - O2

Der SMS Versand und Empfang in dem O2 Mobilfunknetz beschränkt sich nicht nur auf die gewöhnliche SMS, es stehen weitere, interessante Tricks und Funktionen zur Verfügung.

Anruf-Info per SMS bei entgangenem Anruf

 

Die Anruf-Info per SMS informiert über entgangene Anrufe, wenn der O2-Kunde nicht erreichbar war. Das funktioniert mit einer O2 Prepaidkarte oder einem Handyvertrag aber nur, wenn der Anrufer seine Rufnummer nicht unterdrückt hat. Dann bekommt der Kunde trotz deaktivierter Mailbox eine Kurznachricht, sobald er wieder erreichbar ist. Die informiert über den Anrufzeitpunkt und die Rufnummer des vergeblichen Anrufs. Die angerufenen O2-Kunden zahlen für den Service nichts, jedoch wird dem Anrufer eine Telefoneinheit berechnet.
Mit Eingabe von ##002# oder über die Kundenbetreuung kann die Anruf-Info per SMS abgeschaltet werden. Soll der Dienst aktiviert werden, kann das unter anderem durch die Tasteneingabe **62*01793000400# und die Bestätigung mit `wählen´ getan werden. (Netzcode Anrufumleitung)

SMS an E-Mail Adresse
Mit einem SMS-fähigen Handy können O2-Kunden SMS ebenfalls an E-Mail Adressen schicken. Zu Beginn der Nachricht geben Nutzer die E-Mail Adresse des Empfängers ein (statt @ kann auch * verwendet werden). Danach lassen sie ein Leerzeichen und schreiben dann den Nachrichtentext mit einer maximalen Länge von 160 Zeichen. Der Versand erfolgt über die Kurzwahl des Mobilfunk-Netzbetreibers:
T-Mobile: 8000, D2-Vodafone: 3400, E-Plus: 7676245, O2: 6245

Fax als SMS vom Handy versenden
Auch im O2 Mobilfunknetz besteht diese Möglichkeit, eine SMS an eine Faxnummer zu versenden.

 

Im regelmäßigen telespiegel-Test
Gratis-SMS - Anbieter ohne Anmeldung
Gratis-SMS - Anbieter mit Anmeldung

Weitere Informationen
DSL Preisvergleich
DSL Flatrate
Handy Tarif Vergleich
UMTS Flatrate
Smiley Zeichen



telespiegel.de Startseite | Kontakt | Ratgeber | Impressum