telespiegel.de, Tarife für Telefon, Handy und DSL im Vergleich
RSS  |   Newsletter  |  Suchen
telespiegel Newsletter

 

Praktisch - Online Telefonrechnung der Telekom

Telekom bestellen Telekom
 bestellen

Die oft mehrere Seiten umfassende Telefonrechnung für den Telefonanschluss nimmt viel Platz in Anspruch und jeden Monat kommt eine neue hinzu. Bequem und ohne die Umwelt zu belasten können Kunden der Telekom dem Papierchaos ein Ende setzen, indem sie die Online Telefonrechnung (RechnungOnline) der Telekom bestellen und damit die gedruckten Rechnungen ersetzen.

Bequem und ökologisch

 

Die Telefonrechnung kann über einen Computer mit Internetzugang online abrufen und auch im PDF-Format heruntergeladen werden. Wenn der Kunde es möchte, erhält er die Rechnung bei Rechnungseingang als Anhang per Email zugesendet. In der Onlinerechnung sind die Grundgebühren, eventuelle Kosten für Call-by-Call-Telefonate, Verbindungskosten für Sonderrufnummern und z.B. der Telefonauskunft sowie die Gesprächsgebühren der Telefonate mit dem Telefontarif der Telekom enthalten. Einen Einzelverbindungsnachweis erhalten Kunden auf Wunsch selbstverständlich ebenfalls.

Kostenlos
Die Umstellung, das Bestellen und die Nutzung der Online Telefonrechnung ist kostenfrei und kann im Online-Kundencenter vorgenommen werden. (Selbstverständlich fallen dabei die üblichen Internetgebühren an.) Die Online-Rechnung kann mit einer Frist von sechs Werktagen gekündigt werden. Die RechnungOnline ist in den Call&Surf- sowie Entertain-Tarifen automatisch enthalten und fester Vertragsbestandteil.

Viele Vorteile
Mit der Online Telefonrechnung können Telefonkunden ihre Telefonrechnung jederzeit einsehen und die Forderungen der letzten 18 Monate sortieren, vergleichen und auswerten. Ihre Telefonverbindungen sind online überschaubar aufgeführt, die Kosten unter Kontrolle. Für die Sicherheit ihrer Daten ist ebenfalls gesorgt, denn die werden über eine verschlüsselte SSL-Leitung gesendet. Falls ein Beleg, zum Beispiel für das Finanzamt, benötigt wird, ist das kein Problem. Die Rechnungen sind mit digitaler Signatur für vorsteuerabzugsberechtigte Kunden versehen.
Im ersten Monat erhalten die Kunden parallel eine Papierrechnung. Gegen eine zusätzliche Gebühr wird ab dem zweiten Monat der Nutzung eine zusätzliche Papierrechnung erstellt, die jedoch keinen Einzelverbindungsnachweis beinhalten kann. Auf Wunsch erhalten Kunden ihre Rechnung per Email oder werden benachrichtigt, wenn eine neue Telefonrechnung vorliegt.

 

Weitere Informationen
Günstig telefonieren mit Call-by-Call
Telefonanschluss Vergleich - vieler Anbieter
Telefontarife - viele Anbieter im Vergleich
Online Telefonauskunft - kostenlos
DSL Preisvergleich
DSL Flatrate Vergleich
Telekom SprachBox - Kostenloser Anrufbeantworter im Telekom-Festnetz

zum Seitenanfang



telespiegel.de Startseite | SiteMap | Forum | Kontakt | Service | Ratgeber | Impressum