telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen

Aktuelle Nachrichten aus Telekommunikation und Internet

Der telespiegel veröffentlicht an dieser Stelle Neuigkeiten der letzten vier Wochen aus den Bereichen Telekommunikation und Internet. Hier im Magazin sind aktuelle, interessante und manchmal erstaunliche Informationen, Meldungen und wichtige Preisänderungen zu finden.

Im News-Archiv werden Interessenten älterer Beiträge fündig und über die „Suchen”-Funktion oben rechts auf jeder Seite können gezielt Einträge ausfindig gemacht werden.

  • Per RSS-Feed werden aktuelle News verteilt.
  • Der telespiegel-Newsletter informiert unsere Leser wöchentlich über aktuelle Themen aus dem Bereich Telekommunikation.
  • Bei Facebook sind ebenfalls die tagesaktuellen Nachrichten zu finden.

 

Fundsache

Fundstücke – abgeben oder per Social-Media veröffentlichen?

Wer einen Gegenstand findet, sollte diesen der Polizei melden oder im Fundbüro abgeben. So ist es rechtlich vorgeschrieben. Immer mehr Menschen machen jedoch Fotos vom Gegenstand und teilen dieses über Social-Media-Portale. Das ist jedoch eine Suche nach dem Besitzer mit Tücken. Denn es sind mehrere Punkte zu beachten. Weiterlesen

0 Kommentare
urteile-internet

Urteil – Kundenzufriedenheitsbefragung per E-Mail ist Spam

Das Landgericht Hannover hat am 21.12. 2017 entschieden (Az.: 21 O 21/17), dass eine freundlich formulierte Kundenzufriedenheitsabfrage per E-Mail eine unerlaubte Werbung darstellt. Diese ist nur dann statthaft, wenn der Kunde explizit in solche Werbemails eingewilligt hat oder sie für den Verkauf zwingend erforderlich ist. Weiterlesen

0 Kommentare
streaming

Audio-Streaming – jeder dritte Internetnutzer zahlt für ein Abo

Der Branchenverband Bitkom hat in einer repräsentativen Studie ermittelt, dass die Hälfte aller Internetnutzer regelmäßig Musik und Audiofiles über Anbieter wie Spotify, Apple Music oder Napster streamen. Rund ein Drittel aller Befragten nutzt sogar ein kostenpflichtiges Abo. Die Ergebnisse belegen eine Änderung im Nutzungsverhalten. Weiterlesen

0 Kommentare
Handy Explosion

Explosion – Handy tötet Geschäftsführer eines Start-ups

Eine Explosion des Smartphone-Akkus hat in Malaysia offenbar den Geschäftsführer eines Start-ups getötet. Der Mann schlief neben dem Gerät ein, das durch einen Defekt explodierte. Dieser Fall zeigt einmal mehr, dass Smartphones nicht ins Schlafzimmer gehören. Davor warnen Experten – aus anderen Gründen – seit Langem. Weiterlesen

0 Kommentare
urteil

BGH Urteil – Erben bekommen Zugriff auf Facebook-Account

Das Kammergericht Berlin hatte in einem Berufungsurteil (Az.: 21 W 23/16) am 31. Mai 2017 das Ansinnen von Eltern abgelehnt, die den Nachrichtenverlauf auf Facebook im Account ihrer Tochter lesen wollten. Nun hat der BGH das Urteil aufgehoben und den Eltern den Zugriff zugesprochen. Weiterlesen

0 Kommentare
smartes-kinderzimmer

Smartes Kinderzimmer: Sicheres Passwort und Router-Möglichkeiten nutzen

Das moderne Kinderzimmer ist in vielen Fällen schon vernetzt. Angefangen beim Babyfon und Kuscheltier setzt sich dieses im Laufe des Heranwachsen der Kinder mit Smartphone und Fernseher fort. Ein Schutz ist jedoch nur dann gewährleistet, wenn nicht die Standarteinstellungen vom Auslieferungszustand verwendet werden. Der TÜV Rheinland gibt Eltern dazu praktische Tipps. Weiterlesen

0 Kommentare
volkswagen-connect

Smart-App – Volkswagen Connect liest Daten für Fahrer aus

Die App Volkswagen Connect liest Daten aus der Fahrzeugelektronik aus und übermittelt diese an das Smartphone des Nutzers. Neben technischen Details sind so Fahrprofile und Termine ablesbar. Auch ein Hilferuf mit dem GPS-Standort ist sendbar. Ältere Autos benötigen ein technisches Plugin, damit die App funktioniert. Weiterlesen

0 Kommentare
Rechnung

10.000 Zloty – Storch verursacht immense Handyrechnung

Die polnische Umweltorganisation Grupa EkoLogiczna hat eine Handy-Rechnung über 2.300 Euro bekommen. Offenbar hat eine Person im Winterdomizil Sudan die SIM-Karte aus dem GPS-Sender entnommen und damit 20 Stunden telefoniert. Mit Roaming-Gebühren entstand so eine Rechnung von rund 10.000 Zloty. Weiterlesen

0 Kommentare
Handy Überwachung

Überwachung – Apps schneiden Bildschirmeingaben mit

Das Mikrofon des Smartphones kann Nutzer ausspähen. Allerdings ist dies in der Praxis nicht der Fall, wie eine Untersuchung aus den USA zeigt. Allerdings fanden die Forscher Apps, die ungefragt Bildschirmeingaben mitschnitten. Damit können App-Betreiber sogar Passworteingaben, TAN und andere Daten auslesen und missbrauchen. Weiterlesen

0 Kommentare
Telefonanbieter

Test – Festnetzanschlüsse besser, aber mit Ärgernissen

Das Magazin Connect hat die deutschen Festnetzanbieter getestet. In einem Umfangreichen Versuch ermittelten die Netzspezialisten von zafaco, dass es trotz Verbesserungen deutliche Schwächen bei zum Beispiel Web-TV gibt. Testsieger ist knapp vor 1&1 die Telekom. Vodafone hat dagegen überraschend an Boden verloren. Weiterlesen

0 Kommentare
überwachung

Gmail – alle Nutzer lassen ihre Nachrichten von Dritten mitlesen

Das Wallstreet Journal berichtet, dass Google nicht nur Dritten Zugriff auf Gmail erlaubt, sondern viele Unternehmen diesen Service tatsächlich nutzen. Unter anderem fragen App-Anbieter per Nutzungsbedingungen die Zustimmung der Nutzer ab. Diese lesen die Texte häufig nicht und öffnen somit ihr Postfach für die Augen Dritter. Weiterlesen

0 Kommentare
Ökostrom

Ökostromrekord – schon 104 Milliarden Kilowattstunden in 2018

Rekord! Im ersten Halbjahr 2018 haben die deutschen Energieerzeuger 104 Milliarden Kilowattstunden Ökostrom in das Netz eingespeist. Der Anteil der erneuerbaren Energien wächst damit auf über ein Drittel des Stroms. Dennoch sind konventionelle Kraftwerke weiter erforderlich, um Schwankungen auszugleichen. Weiterlesen

0 Kommentare
facebook

Facebook – Messenger bekommt Video-Werbung

Der Facebook Messenger ist ein wichtiger Bestandteil der Social-Media-Plattform. Das Unternehmen führt derzeit Schritt für Schritt bei allen Nutzern ein Update ein, das zukünftig automatisch startende Video-Werbung zwischen ihren Nachrichten einblendet. Die Werbung lässt sich nicht abstellen, jedoch einzelne Anzeigen blockieren. Weiterlesen

0 Kommentare
google-pay

Google Pay – kontaktloses Bezahlen per Smartphone startet

Google Pay startet in Deutschland. Somit können Android-Nutzer zukünftig per Smartphone kontaktlos in ausgewählten Geschäften bezahlen. Allerdings unterstützen bisher nur wenigen Banken die App. Der Kunde benötigt außerdem eine Kreditkarte. Die Liste der Banken und Geschäfte soll aber zukünftig weiter wachsen. Weiterlesen

0 Kommentare
messenger

Forderung – alle Messenger sollen mit WhatsApp kommunizieren

WhatsApp soll nach Forderungen von Bundesjustizministerin Barley eine offene Schnittstelle erhalten. Sol soll eine Kommunikation zwischen Nutzern von WhatsApp und denen anderer Messenger-Apps möglich werden. Zugleich soll der Datenschutz verbessert werden. Eine entsprechende Gesetzesänderung will sie auf EU-Ebene beraten. Weiterlesen

0 Kommentare
skydsl

skyDSL – bezahlbare DSL-Alternative mit Flatrate und 50 MBit/s

Der Anbieter skyDSL hat seinen Tarif sykDSL2+ Flat L aufgestockt. Für monatlich insgesamt 49,80 Euro können Kunden eine Option wählen, die ihnen eine Bandbreite von bis zu 50 MBit/s im Download und bis zu 6 MBit/s im Upload bringt. Telefonkosten und die Datenübertragung ist inklusive. Der Tarif ist monatlich kündbar. Weiterlesen

0 Kommentare
youtube-musik

Bezahlmodell – Google startet YouTube Music in Deutschland

Google hat in Deutschland den Streaming-Dienst YouTube Music gestartet. Nutzer erhalten gegen Werbung oder eine Monatsgebühr ein umfangreiches Songangebot. Zahlende Nutzer können die Musik auch speichern und auf Google Home streamen. Zugleich richtet Google auch für YouTube ein Bezahlmodell für Videos ein. Weiterlesen

0 Kommentare
online-gamer

Gaming Disorder – WHO stuft Spielsucht als Krankheit ein

Die WHO hat dauerhaftes Spielen am Computer, am Smartphone sowie im Internet als Krankheit eingestuft. Die Bezeichnung als Gaming Disorder ist Voraussetzung, dass Krankenkassen die Kosten für eine Behandlung von Spielsüchtigen übernehmen. Krankhaft ist das Spielen jedoch erst bei wenigstens zwölf Monaten Dauerzocken. Weiterlesen

0 Kommentare
falle

Popup-Hinweise – niemals eingeblendete Telefonnummern anrufen

Ein Pop-up-Fenster springt auf und der Nutzer soll sofort eine kostenlose Telefonnummer anrufen. Beim Anruf verkaufen angebliche Mitarbeiter von Microsoft teure Dienstleistungen oder lassen Spähprogramme installieren. Die Bundesnetzagentur hat nun vier solcher betrügerisch genutzten Rufnummern abgeschaltet. Weiterlesen

0 Kommentare
Falle

Teure Kreuzfahrt – 12.000 Euro Handykosten

12.000 Euro stehen auf der Rechnung einer Berliner Familie. Deren Sohn hatte auf einer Kreuzfahrt drei Videos im Internet angesehen. Die Warn-SMS hatte er übersehen. Da das Schiffsnetz sich über Satellit und mit besonderen Kosten auf hoher See in das Internet einwählt, entstand diese enorme Rechnungssumme. Weiterlesen

0 Kommentare
Deutscher Bundestag

Bundestagsbeschluss – Musterfeststellungsklage möglich

Der Bundestag hat die rechtliche Basis für Musterfeststellungsklagen geschaffen. Ab 1. November 2018 sind solche „Sammelklagen“ möglich. Denen können sich Verbraucher kostenlos anschließen, ohne selbst eine Klage gegen Unternehmen anstrengen zu müssen. Das Gesetz ist jedoch umstritten und geht Verbänden nicht weit genug. Weiterlesen

0 Kommentare
fussball-app

Fußball – spanische Liga hört Smartphones ab

In Spanien könnte sich ein Skandal rund um die App der Fußballliga entwickeln. Durch Zufall kam heraus, dass die Liga mehr als zehn Millionen Smartphones über ihre App abhört, um Schwarz-Übertragungen ihrer Spiele zu lokalisieren. Dabei greift die Liga auf Standortdaten und Mikrofon zu. Der Nutzer wird unfreiwillig zum Spitzel. Weiterlesen

0 Kommentare

Weitere Informationen