telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen

Offenbar weltweite Störungen – Soziales Netzwerk Facebook teilweise down

Offenbar weltweite Störungen - Soziales Netzwerk Facebook teilweise down

Das soziale Netzwerk Facebook hat insgesamt rund 1,11 Milliarden Mitglieder. Viele von ihnen sind derzeit (ca. 15.30 MEZ) von einer Störung betroffen. Auf anderen Kanälen wie Twitter berichten Nutzer aus zahlreichen Ländern, dass sie keine Statusmeldungen und Fotos veröffentlichen können, keine Links teilen, nicht liken und Beiträge nicht kommentieren können. Die Einschränkungen betreffen nicht nur die, die sich über den Browser bei Facebook einloggen, sondern auch jene, die mobile Apps des sozialen Netzwerks verwenden.

Einige Funktionen funktionieren offenbar dennoch. Eine deutsche Sprecherin des Netzwerks schrieb unter anderem auf ihrer Facebook-Seite: „FYI (= zu Eurer Information, Anm. d. Red.): Die Probleme die einige bei Facebook haben sind bekannt und wir sind dran„. Auch die Chatfunktion und interne Nachrichten sind von der Störung offensichtlich nicht betroffen. Die Reaktionen der Facebook-Nutzer sind unterschiedlich. Während einige die Störung überrascht oder gar panisch kommentieren, erklären andere augenzwinkernd, sie genössen die Stille und könnten ihre Freunde nun endlich mal wieder persönlich treffen. Was zu dem Ausfall führte, ist bisher nicht bekannt.

Update vom 21.10.2013 (ca. 17.00 MEZ)

Die Facebook-Pressesprecherin und auch andere Facebook-Nutzer meldeten über Twitter und Facebook, dass die Funktionen ihrer Accounts wieder zur Verfügung stehen.

Update vom 22.10.2013

Angeblich wurden die Probleme durch Wartungsarbeiten ausgelöst. Inzwischen entschuldigte sich Facebook bei seinen Nutzern und sagte gegenüber US-Medien: „Wir haben die Probleme schnell gelöst und sind jetzt wieder auf 100 Prozent“. Weitere Details wurden nicht veröffentlicht.

Weitere Informationen

telespiegel bei Facebook
telespiegel bei Twitter
telespiegel Forum

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*