telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen
telespiegel Newsletter

 

Apple - Akkuanzeige beim iPhone 6 defekt

18.01.2016

Apple - Akkuanzeige beim iPhone 6 defektEinige Nutzer eines neuen iPhones 6s oder iPhones 6s plus haben ein kurioses, aber extrem ärgerliches Problem. Die Akkuanzeige aktualisiert sich nicht. Das bedeutet, sei können nicht sehen, wann der Akku zuneige geht und dass er dringend aufgeladen werden muss. Die Folge kann das unerwartete Aus für sämtliche Funktionen sein. Bis zu einem Patch müssen sich die betroffenen iPhone-Nutzer selbst helfen, indem sie entweder den Akku ihres Gerätes regelmäßig laden oder den Anweisungen des Apple-Supports folgen. Denn der Konzern hat zumindest den Problembereich eingekreist und eine Behelfslösung gefunden.

Darum funktioniert die Akkustandanzeige beim iPhone 6s nicht

 

Der Fehler hat offenbar seine Ursache in der Zeiteinstellung des Gerätes. Wenn ein Nutzer die Uhrzeit manuell ändert oder mehrere Zeitzonen durchquert, friert die Anzeige für den Akkustand ein. Das Problem hat inzwischen Apple bestätigt. Eine echte Lösung bietet der Konzern jedoch noch nicht an. Wohl aber können Nutzer vorerst die Anzeige wieder zum Laufen bringen. Dazu ist es erforderlich, das iPhone neu zu starten. Anschließend müssen die Nutzer unter "Einstellungen" und "Allgemein" im Menüpunkt "Datum und Uhrzeit" die Einstellungen auf "automatisch" stellen. Wenn anschließend das Problem ohne manuelle Änderung der Uhrzeit wieder auftritt, sollen die Betroffenen sich an den Apple-Support wenden.

Fehlerhafter Akkustand: Echte Lösung steht aus
Diese Behelfslösung vermeidet offenbar den Fehler. Allerdings fehlt eine echte Lösung des Problems. Einträge im Apple-Forum weisen darauf hin, dass eine relativ große Nutzerzahl betroffen ist. Daher wird der Konzern ein Patch über ein Update des iOS anbieten müssen. Wann dieser kommt, steht aber noch aus. Zuvor müssen die Apple-Techniker offenbar noch dem Problem näher auf den Grund gehen. Scheinbar greift das iOS auf die Uhrfunktion zu, um die Restlaufzeit für den Akku zu berechnen. Dieser Zugriff wird bei manueller Änderung der Uhrzeit so gestört, dass die Kalkulation nicht mehr funktioniert und die Anzeige auf dem aktuellen Stand "einfriert".

 

 


Aktuelle Nachrichten
27.07.2016: Schrumpfkur - Apps für Android werden schlanker
26.07.2016: Betrugsmasche - Jobangebote per Mail sind jetzt personalisiert
25.07.2016: Yahoo - Verizon kauft virtuelle Resterampe
22.07.2016: Update - Kunden entsorgen Elektroschrott künftig auch beim Online-Handel
21.07.2016: Cat S60 - Smartphone mit Wärmebildkamera
20.07.2016: Pokemon Go - Entwickler erhält Abmahnung über 15 Punkte



telespiegel.de | Kontakt | Ratgeber | Nachrichten Archiv | Impressum