telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen
Monatsarchiv telespiegel News
Wählen Sie einen Monat aus dem Archiv:

VDSL-Vectoring: erstes kommerzielles Projekt in Heidelberg

31. Januar 2013

Der Telekommunikationsanbieter inexio hat im neuen Heidelberger Stadtteil Bahnstadt das bundesweit erste Projekt mit VDSL-Vectoring realisiert. Dabei konnte der Datendurchsatz für 150 Haushalte auf fast 100 Mbit/s verdoppelt werden. Kooperationspartner waren Pan Dacom Networking AG Weiterlesen

Firefox Browser – Künftig standardmässig deaktivierte Plugins

30. Januar 2013

Plugins wie Java und Silverlight sollen in dem Firefox Browser künftig standardmässig deaktiviert sein. Erst wenn der Nutzer die Inhalte anklickt, werden die Plugins geladen. Die Funktion Click-to-Play ist bereits seit längerem in Firefox und anderen Browsern enthalten und kann von den Nutzern eingeschaltet werden. Mozilla ist der erste Hersteller, der sie von sich aus aktiviert. Weiterlesen


Google Street View – Der Esel wurde nicht überfahren

17. Januar 2013

Nutzer hatten in Googles Geodatendienst Street View entdeckt, dass die Google-Autos im südafrikanischen Botsuana vermeintlich einen Esel überfahren hatten. Das Tier sei verletzt oder gar getötet und danach auf der Straße liegen gelassen worden, wurde gemutmasst. Inzwischen hat sich Google dazu geäußert. Weiterlesen

Facebook Social Graph – Neue Suchfunktion im sozialen Netzwerk

16. Januar 2013

Facebook führt die neue Suchfunktion Social Search bzw. Graph Search ein. Mitglieder des sozialen Netzwerks können die Informationen anderer Nutzer nach bestimmten Kontakten, Fotos, Orten und Interessen durchsuchen. Die Suche liefert zum Beispiel Ergebnisse nach der Frage, welche Musik die Facebook-Freunde hören und welche Personen in der eigenen Heimatstadt gerne joggen gehen. Weiterlesen


Beispiel faceboourk.com – Betrugsseite ahmt Facebook nach

10. Januar 2013

Mit einer nahezu perfekten Kopie der Internetseite von Facebook fragen Cyberkriminelle private Daten der Nutzer ab. Die raffiniert ausgelegte Falle war bis vor kurzem unter der Domain faceboourk.com online. Es ist nicht auszuschliessen, dass sie bald auch unter anderen Domains veröffentlicht wird. Weiterlesen