telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen
Monatsarchiv telespiegel News
Wählen Sie einen Monat aus dem Archiv:

Bundesnetzagentur – Telekomnetz bleibt für alle Anbieter offen

29. Oktober 2015

Die Bundesnetzagentur hat den Wettbewerb im Telekomnetz neu geregelt. Die Rahmenbedingungen sehen eine transparente Preiskalkulation vor. Interessant für Kunden könnte das Prinzip des Bitromzugangs mit Layer 3 werden. Damit können Wettbewerber zukünftig eigene Datendienste wie Streaming oder IP-TV anbieten. Weiterlesen

Urteil – Schadensersatz bei Cold Call

28. Oktober 2015

Das Amtsgericht Bonn hat mit einem umstrittenen Urteil (Az.: 109 C 348/14) die bisherige Rechtssprechung verändert. Sie sprach einem Angerufenen Schadensersatz zu, der durch einen Cold Call zu einem Vertrag genötigt wurde. Rein rechtlich hätte dieser jedoch einen Unterlassungs- und einen Ersatzanspruch gehabt. Weiterlesen

Roaminggebühren und Netzneutralität – EU schafft beides ab

27. Oktober 2015

Das EU-Parlament hat ein Gesetzespaket beschlossen. Zum einen schafft es zum 15.06.2017 die Roaminggebühren endgültig ab, lässt ab Extragebühren für Hardcore-User zu. Zum anderen schafft es durch Ausnahmen die Netzneutralität ab. Provider können nun einzelne Internetverbindungen drosseln und anderen Vorrang gewähren. Weiterlesen

Bibi-Phone – Telekom bietet YouTube-Fans ein Schmankerl

26. Oktober 2015

YouTube-Star Bianca Bibi Heinicke bekommt ein eigenes Handy von der Telekom. Diese designt ein Sony Experia um, packt Bilder, Videos und Soundfiles von Bibi drauf und bietet es 25 Prozent über dem Normalpreis an. Bibi und die Telekom erleben einen Shitstorm, der den Preis und die Ausstattung des Geräts kritisiert. Weiterlesen

Online-Banking – Kriminelle hacken mobile TAN im Telekomnetz

21. Oktober 2015

Kriminelle hacken einen Computer, spähen Zugangsdaten zum Online-Banking aus und besorgen sich dann eine Ersatz-SIM bei der Telekom. Am Ende steht ein mTAN-Betrug in mehreren Dutzend Fällen, der sich auf einen Schaden von einer Million Euro beläuft. Telekom-Mobilfunkkunden sollten unbedingt ihre Überweisungsdaten prüfen. Weiterlesen

Brockhaus – das Lexikon-Urgestein kehrt zurück

20. Oktober 2015

Brockhaus steht sinnbildlich für verpasste Chancen im digitalen Zeitalter. Da der Herausgeber lange den Wandel zu einem digitalen Nachschlagewerk verpasst hatte, wurde die Lexikonreihe 2014 eingestellt. Nun kehrt das Lexikon-Urgestein als Brockhaus Wissensservice für Institutionen und Bildungseinrichtungen in digitaler Form zurück. Weiterlesen


Kostenlos Surfen – Telekom bietet Zugang zu Hotspots

19. Oktober 2015

Die Telekom hat ein Netz von rund 500.000 Hotspots aufgebaut. Bisher konnten Kunden diese WLAN-Zugänge für 4,99 Euro pro Tag nutzen. Ab sofort ist es allen Nutzern möglich, mit Ihrer Handynummer einen Freischaltcode anzufordern, der der kostenlosen Internetzugang über diese Hotspots ermöglicht. Weiterlesen

Urteil – Anschlussinhaber haftet bei Filesharing nicht unbedingt

16. Oktober 2015

Das Amtsgericht Bielefeld hat in einem Verfahren erneut bestätigt, dass der Anschlussinhaber nicht automatisch für Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing haftet. Vielmehr müsse der Kläger nachweisen, dass ausschließlich der Anschlussinhaber und keine anderen Personen als Täter infrage kommen. Weiterlesen

Appgesichert – guter Versicherungsschutz für lau?

15. Oktober 2015

Appgesichert bietet Kurzzeitversicherungen an, die bequem per App abgeschlossen und bezahlt werden können. Verbraucherschützer üben Kritik am Modell. Tatsächlich enthalten diese Versicherungen oft vergleichsweise teure und zugespitzte Leistungen, die es in „regulären Versicherungen häufig ohnehin in ähnlicher Form gibt. Weiterlesen

Apple – Patent zum Laden per Induktion

14. Oktober 2015

Apple hat ein neues Patent angemeldet. Darin beschreibt der Konzern eine Technik zum kabellosen Aufladen des iPhones per Induktion. Allerdings hinkt Apple damit der Entwicklung hinterher, denn Smartphones anderer Hersteller sind längst ohne Zubehör durch Induktion und den Qi-Standard über auf elektromagnetische Quellen aufladbar. Weiterlesen

Achtung – Sie betreiben vielleicht einen Shop mit Fälschungen

13. Oktober 2015

NDR Info hat recherchiert, dass unwissende Personen von Betrügern als Betreiber eines Online-Shops eingesetzt werden. Da diese über den Shop gefälschte Markenwaren verkaufen, drohen der Person im Impressum empfindliche Strafen bis zur Haft. Nur weiß diese Person selbst nichts von ihrem Shop. Weiterlesen

Kids Verbraucheranalyse – mobile Geräte im Kommen

9. Oktober 2015

Die Kids Verbraucheranalyse beleuchtet die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen. Demnach steigt der Anteil der Kinder mit einem eigenen Smartphone oder Handy. Allerdings werden jüngere Kinder langsam an die neuen Medien herangeführt, während dies für Überzehnjährige bereits normal ist. Weiterlesen

MS Office – 70.000 Lizenznummern geklaut

7. Oktober 2015

Das Office-Paket von Microsoft ist nicht gerade günstig. Daher erwerben Nutzer immer wieder günstige Lizenznummern und lassen sich die Software brennen. Nun konnte Microsoft eine Quelle dieser Billig-Lizenzen versiegeln. Ein Mitarbeiter einer Recyclingfirma hatte rund 70.000 dieser Nummern gestohlen und im Internet angeboten. Weiterlesen


Datenschutz – EuGH kippt Safe-Harbor-Abkommen

6. Oktober 2015

Der Europäische Gerichtshof hat die Rechte der Datenschutzbehörden und der EU-Bürger gegenüber Unternehmen gestärkt, die Daten in den USA speichern. Die Richter kippten das Safe-Harbor-Abkommen und erklärten die USA zu einem Land, in dem die dort von Unternehmen gespeicherten Daten nicht vor Zugriff des Staates sicher sind. Weiterlesen

Android – Google lässt Nutzer im durchlöcherten System allein

5. Oktober 2015

Eine weitere Lücke durchlöchert Android. Stagefright 2 basiert auf bekannten Problemen und wirft Fragen auf: Warum liefern Google und die Hersteller der Android-Varianten Sicherheitsupdates zu spät oder gar nicht? Nutzer sollten sich darüber im Klaren sein, dass Ihre Geräte derzeit fernsteuerbar sind. Weiterlesen

Studien – Smartphone vereinnahmt uns zu sehr

1. Oktober 2015

Ein Forscherteam an der Universität Bonn hat 60.000 Datensätze von Smartphonenutzern ausgewertet. Das Ergebnis: Smartphones machen abhängig, die ständigen Unterbrechungen führen zu unproduktivem Arbeiten und zu suchtähnlichen Verhaltensweisen. Abhilfe sei erforderlich, aber auch ein gesellschaftlicher Diskurs. Weiterlesen