telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen
Monatsarchiv telespiegel News
Wählen Sie einen Monat aus dem Archiv:

Nokia – das Urgestein kehrt überraschend zurück

31. August 2016

Nokia kehrt zurück. Das finnische Unternehmen hat seine Marke für Smartphones zurück und soll derzeit zwei neue Geräte entwickeln. Gerüchten zufolge wird wenigstens eins im Premiumbereich anzusiedeln sein. Wenn alles klappt, könnten die neuen Nokia-Smartphones Anfang 2017 in den Handel kommen. Weiterlesen

WhatsApp – Facebook zwingt Nutzer zum Rechtsverstoß

29. August 2016

WhatsApp hat seine Nutzungsbedingungen geändert. Darin räumen die Nutzer dem Dienst zwangsweise das Recht ein, alle Account-Daten wie Verbindungen, Kommunikationspartner, Verbindungszeiten und Telefonnummern Dritter an Facebook weiterzugeben. Widerspruch ist nur begrenzt möglich: für eine Werbeoptimierung. Weiterlesen

Doppelurteil des BGH – Scheingebote und Abbruchjäger auf eBay

25. August 2016

Der Bundesgerichtshof hat sich in zwei Urteilen (VIII ZR 100/15 und VIII ZR 182/15) vom 24.08.2016 mit Scheingeboten und Abbruchjägern auf eBay befasst. Sie bestätigten darin Schadensersatzansprüche bei manipulativen Geboten durch den Verkäufer, ordnen Klagen von Abbruchjägern aber tendenziell als rechtsmissbräuchlich ein. Weiterlesen

Freifunk-Abmahner – ein Generator, sie zu knechten?

25. August 2016

Der Förderverein Freie Netze und der Chaos Computer Club haben einen Abmahnbeantworter entwickelt. Dieser soll mit einem automatischen Antwortschreiben abmahnende Anwälte dazu bewegen, die Abmahnung zurückzunehmen. Juristen kritisieren das Tool als derzeit noch unbrauchbar. Weiterlesen

Datenschutz – Facebook nutzt 98 persönliche Infos für Werbung

23. August 2016

Die Washington Post hat nach einer eigenen Werbekampagne Facebooks Sammelwut thematisiert. Demnach führt das Netzwerk 98 verschiedene Datensätze bis hin Informationen über die Wohnsituation und bestehende Kredite über seine Nutzer. Teilweise werden die Daten außerhalb von Facebook gesammelt und abgefragt. Weiterlesen

Vodafone – aus Red One wird GigaKombi

22. August 2016

Vodafone benennt Red One um. Ab heute bietet das Unternehmen Baukastentarife für Mobilfunk, DSL/Kabel und Vodafone TV zu attraktiven Preisen an. Nach einem Jahr steigen die Preise jedoch erheblich an. Nutzer sollten daher für alle benötigten Tarifkomponenten einen Preisvergleich durchführen, um Kosten zu sparen. Weiterlesen


Urlaubsgefahr – Smartphones nicht ins Meerwasser mitnehmen

18. August 2016

In der Urlaubszeit nehmen viele Nutzer ihr Smartphone mit an den Strand und teilweise in das Meer. Das ist gefährlich, denn selbst wasserdichte Handys sind nicht vor Salzwasser geschützt. Die Salzkristalle greifen die feinen Kontakte im Inneren an und machen das Smartphone unbrauchbar. Es hilft nur eine schnelle Süßwasserspülung. Weiterlesen

Zukunftschance – 1&1 vernetzt bestehende Glasfaserkabelnetze

17. August 2016

1&1 kooperiert mit wilhelm.tel. Der lokale Anbieter bei Hamburg soll an das Versatel-Glasfasernetz angeschlossen werden. Zukünftig sollen weitere regionale Anbieter folgen. So entsteht ein zusammenhängendes und modernes Leitungsnetz mit bis zu 1GBit/s, von dem 1&1, die regionalen Anbieter und die Kunden profitieren können. Weiterlesen

Urteil – Löschen von WhatsApp nach mangelnder Aufsichtspflicht

15. August 2016

Das Amtsgericht Bad Hersfeld hat am 22. Juli 2016 einen Vater dazu verurteil (F 361/16 EASO), WhatsApp von den Geräten seiner Tochter zu löschen und den verantwortungsvollen Umgang mit Smartphones zu überwachen. Zuvor wurden die Kinder von Sexting-Nachrichten belästigt, weshalb sich das Jugendamt einschaltete. Weiterlesen

Windows-Lücke – Fenster in alle Systeme lässt sich nicht schließen

12. August 2016

Microsoft hat versehentlich einen Zugangsschlüssel der Entwickler für Secure Boot im System veröffentlicht. Damit ist es Hackern möglich, auf jedes Windows-Gerät zuzugreifen. Die Lücke lässt sich scheinbar nicht schließen, weil zumindest bei älteren Windows-Versionen wesentliche Dateien unbrauchbar werden würden. Weiterlesen

Vibratoralarm – Sextoys lassen sich hacken

10. August 2016

Australischen Sicherheitsexperten ist es gelungen, einen per App fernsteuerbaren Vibrator zu hacken. Dabei bestimmten sie die Vibration und konnten übermittelte Daten an den Hersteller mitlesen. Für das Internet der Dinge stellt sich erneut die Frage, im welchen Umfang persönliche Daten zukünftig geschützt werden müssen. Weiterlesen

Urteil – Handyfotos am Steuer verboten

9. August 2016

Das Benutzen des Handys am Steuer ist grundsätzlich verboten. Das trifft auch für die Fotofunktion zu. Ein entsprechendes Urteil fällte das Oberlandesgericht Hamburg am 28.12.2015 (Az.: 2 – 86/15 (RB) – 3 Ss 155/15 OWi). Die Richter stellten klar, dass unter Benutzung das Drücken von Funktionstasten wie die der Fotofunktion fällt. Weiterlesen

Schnelleres Internet erfüllt Kundenwünsche

8. August 2016

Unitymedia hat neue Zahlen veröffentlicht. Diese zeigen, dass Internetnutzer nicht nur auf schnelle Leitungen warten, sondern diese auch intensiv nutzen. Internetfernsehen, Online-Spiele und Video-Streaming verursachen einen wachsenden Datenhunger. Daten von Vodafone belegen die Entwicklung. Weiterlesen


OECD – Deutschland, das Breitband-Entwicklungsland

4. August 2016

Die OECD hat aktuelle Daten zur Verbreitung mobiler Breitbandanschlüsse veröffentlicht. Deutschland bleibt hierbei klar hinter dem Durchschnitt zurück. Bei modernen Glasfaserkabeln ist die Situation noch deutlich schlechter. Hier ist die Bundesrepublik unter allen Mitgliedsstaaten eines der Schlusslichter. Weiterlesen

Breitbandausbau – Konkurrenz ruiniert das Geschäft

3. August 2016

Da die Telekom keinen Ausbaubedarf angemeldet hatte, will der Landkreis Lüchow-Dannenberg ein eigenes, modernes Glasfaserkabelnetz errichten. Davon könnten die Menschen und die Wirtschaft profitieren. Die Finanzierung ist sicher. Plötzlich will die Telekom Vectoring einsetzen. Damit untergräbt sie die Wirtschaftlichkeit der Pläne. Weiterlesen

Telekom – günstige DSL-Schnupperangebote

2. August 2016

Die Telekom lockt neue Kunden. Die MagentaZuhause-Tarife S, M und L können ab sofort für 19,95 Euro im Monat und mit bis zu 100 MBit/s gebucht werden. Anschließend entscheidet der Kunde, welche Geschwindigkeit er zukünftig möchte und zahlt den regulären Preis. Die Leistung ist von der Verfügbarkeit abhängig. Weiterlesen

Entscheidungsfreiheit – Routerzwang ab heute aufgehoben

1. August 2016

Das sogenannte Routergesetz ist seit 01.08.2016 in Kraft. Damit können Internetanbieter ihren Kunden nicht mehr das Gerät vorschreiben. Der Wegfall des Routerzwangs bedeutet mehr Freiheit für den Kunden, aber kann auch zu technischen Komplikationen führen. Denn nicht jedes Gerät passt an jeden Anschluss. Weiterlesen