telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen

Warnung – Streaming-Portale locken in Abo-Falle

14. Dezember 2017

Warnung vor Abo-Fallen. Mehrere Streaming-Portale locken Kunden mit dem Angebot von Serien und Filmen in eine Mitgliedschaft. Statt Filme streamen zu können, flattert aber nach fünf Tagen nur eine Rechnung über rund 360 Euro ins Haus. Betroffene sollten sich zur Klärung an eine Verbraucherzentrale wenden. Weiterlesen

Ping-Anrufe – Tarifansage wird Pflicht

4. Dezember 2017

Die Zahl von Betrugsversuchen mit Ping-Anrufen wächst enorm. Die Bundesnetzagentur geht dagegen nun vor. Ab 15. Januar 2018 müssen die Mobilfunkanbieter eine Gebührenansage vorwegschalten, die über die Kosten der Rückrufe in besonders betroffene ausländische Netze aufklärt. Weiterlesen

010091 – Abzocke durch Call-by-Call-Anbieter

12. Oktober 2016

Abzocke: Seit einigen Jahren steht die Vorwahl 010091 für Call-by-Call-Kunden für eine verlässlich moderate Preispolitik. Das hat sich über Nacht geändert. Ohne Ankündigung und ohne Mitteilung an die Tarifdatenbanken hat der Betreiber die Minutenpreise für Call-by-Call-Gespräche auf das Wucherniveau von 1,99 Euro erhöht. Weiterlesen

Abzocke – Lockangebote für schufafreie Smartphones

10. Juni 2016

Die Verbraucherzentrale Thüringen warnt vor Abzockangeboten. Anbieter locken derzeit mit schufafreien Smartphones, die Kunden per Vorkasse oder Nachnahmen bestellen können. Sie bekommen jedoch nur eine Tüte Gummibären. Die Kriminellen sitzen offiziell in der Karibik. Daher können sich Betroffen kaum wehren. Weiterlesen

Miese Maschen – Verbraucherzentrale veröffentlicht Abzocker-Rückblick

25. Januar 2012

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen haben eine Zusammenstellung veröffentlicht, in der einige der dreistesten Abzockmaschen benannt wurden. Die Abzocker versuchten sich an den Verbrauchern zu bereichern, indem sie mit falschen Gewinnversprechen lockten und nach unerwünschten Werbeanrufen und untergeschobenen Verträgen Geldbeträge einforderten. Weiterlesen

Falle MMS-Ankündigung – Verbraucherzentrale warnt vor Abzocke

23. Oktober 2009

Der polnische Betreiber Mobile Gateway Poland versendet derzeit Lock-SMS, mit deren Beantwortung der Nutzer eine kostenpflichtige Sex-SMS-Flatrate bestellt haben soll, warnt die Verbraucherzentrale. Betroffene sollen die Rechnung der Abzocker nicht bezahlen und sich an die Bundesnetzagentur wenden. Weiterlesen

1 2