telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen

Digital Subscriber Line, kurz DSL, beihaltet zahlreiche Datenübertragungsstandards. Sie bieten einen Breitband-Internetzugang mit entsprechend hohen Übertragungsraten. DSL über die Telefonleitung ist weit verbreitet. Schnelles Internet ist aber auch alternativ über Fernsehkabel, per Glasfaserkabel (FTTH), Satellit und Mobilfunk möglich.

Breitbandausbau – EU-Rechnungshof kritisiert Bundesrepublik

6. Juni 2018

Der EU-Rechnungshof hat einen Bericht zum Stand des Breitbandausbaus in Europa vorgelegt. Darin stellen die Experten Deutschland ein kein gutes Zeugnis aus. Vectoring sei die falsche Technologie, es fehle eine zentrale Koordinierung und eine finanzielle Bedarfsermittlung. Das Ziel der Gigabitgesellschaft sei so nicht erreichbar. Weiterlesen

10 GBit/s – schwedischer Anbieter zeigt wirklich schnelles Internet

28. Februar 2018

Schnelles Internet ist machbar, wenn alle Beteiligten es wirklich wollen. Der schwedische Provider Bahnhof zeigt dies. Denn er bietet seinen Kunden eine Bandbreite von satten 10 GBit/s über Glasfaseranschlüsse. Die Kosten belaufen sich zur Einführung auf nur 30 Euro monatlich. Dieses Angebot ist zukunftsweisend. Weiterlesen

Neues Flaggschiff – AVMs FRITZ!Box 7590 im Handel

1. August 2017

Die neue FRITZ!Box 7590 ist im Handel. Das Gerät kostet rund 270 Euro und ist zusätzlich bei einigen DSL-Anbietern zu haben. Die Technik unterstützt alle modernen und zukunftsorientierten Standards wie IP-Telefonie, IPv6, Verschlüsselung über VPN sowie Super-Vectoring und ist zudem rasend schnell. Weiterlesen

Ganz Eazy – Kabelinternet im Unitymedia-Netz zum Tiefstpreis

19. Juli 2017

Im Kabelnetz von Unitymedia bietet Eazy neue Internettarife. Diese enthalten Kabel-Internet mit 20 bzw. 50 MBit/s Bandbreite und sind gegenüber den Angeboten des Netzbetreibers deutlich günstiger. Haken: Eine Telefonflatrate ist nur gegen Aufpreis möglich und aktuelle Kunden von Unitymedia sind drei Monate ausgeschlossen. Weiterlesen

DSL-Anschluss – Kriterien für zu langsame Leitungen

4. Juli 2017

Eine zu langsame DSL-Leitung ist ein Ärgernis für Kunden. Diese erhalten jetzt nach einer Klarstellung der Bundesnetzagentur Kriterien an die Hand, mit denen Sie die vertragsgemäße Leistung ihres Internetanschlusses selbst überprüfen können. Mit den Messdaten können sie dann Nachbesserung oder eine Kündigung durchsetzen. Weiterlesen

1&1 DSL 50 – günstig, aber mit versteckten Kosten

22. Mai 2017

1&1 DSL Basic enthält nun 50 MBit/s Bandbreite. Allerding sind „nur“ 100 GB Datenvolumen enthalten, bis eine Drosselung auf 1 MBit/s folgt. Leider müssen Kunden auch für Telefonate ins Festnetz und ins Mobilfunknetz extra bezahlen. Damit erscheint das nur wenig teurere Angebot 1&1 DSL 50 mit Doppelflat attraktiver. Weiterlesen

1 TBit/s – Internet über Kupfer hat doch eine Zukunft

18. Mai 2017

Statt Glasfaser setzt die Telekom auf Kupferkabel mit Vectoring. Jetzt bekommt sie Rückenwind vom DSL-Erfinder. Dieser hat eine Technologie entwickelt, die bestehende Leitungsnetze auf traumhafte Geschwindigkeiten von 1 TBit/s beschleunigt. Die Marktreife wäre in zwei bis drei Jahren realisierbar. Weiterlesen

Reine Telefonanschlüsse – Telekom wird teurer

2. Mai 2017

Änderung für Call-Kunden der Telekom. Die reinen analogen und ISDN-Telefonanschlüsse ohne Internet sind teurer geworden. Die Preiserhöhung beträgt einen Euro in der Grundgebühr, Minutenpreise sind erhalten geblieben. Parallel stellt die Telekom diese Anschlüsse über die Vermittlungsstellen auf IP-Telefonie um. Weiterlesen

Kooperation – Telekom bietet Magenta Zuhause Start mit Partnern

24. Januar 2017

Die Telekom kooperiert mit Innogy. Über das Leitungsnetz von Innogy wird die Telekom schnelle Internetverbindungen als Magenta Zuhause Start anbieten. Diese Tarife unterscheiden sich jedoch von den regulären DSL-Tarifen der Telekom. Unter anderen sind kein Entertain, Call-by-Call und Preselect möglich. Weiterlesen

Telekom – günstige DSL-Schnupperangebote

2. August 2016

Die Telekom lockt neue Kunden. Die MagentaZuhause-Tarife S, M und L können ab sofort für 19,95 Euro im Monat und mit bis zu 100 MBit/s gebucht werden. Anschließend entscheidet der Kunde, welche Geschwindigkeit er zukünftig möchte und zahlt den regulären Preis. Die Leistung ist von der Verfügbarkeit abhängig. Weiterlesen

1 2 3 27