telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen

Im Jahr 2007 stellte Steve Jobs für Apple das erste iPhone in San Francisco vor. Das innovative Mobiltelefon wurde per Touchscreen gesteuert, war internetfähig und kinderleicht zu bedienen. Damit startete die Erfolgsgeschichte der Smartphones und damit auch der Apps. Inzwischen gibt es diverse Generationen des iPhones mit iOS-Betriebssystems. Auch andere Hersteller vermarkten erfolgreich Smartphones mit unterschiedlichen Betriebssystemen.

Apple – iPhone erhält „Pause-Funktion“

7. Juni 2018

Apple stellt auf seiner aktuell laufenden Entwicklerkonferenz neue Funktionen für das iOS vor. Darunter ist eine Art „Pausen-Taste“. Mit dieser können Nutzer die Zeit am iPhone selbst reglementieren und sich eine Höchstdauer für bestimmte Funktionen setzen. Eltern profitieren besonders, da sie neue Limits und Sperren für Kinder einstellen können. Weiterlesen

Shazam – Apple kauft das Unternehmen hinter der Musik-App

13. Dezember 2017

Apple kauft Shazam. Das Unternehmen hinter der gleichnamigen App wurde vor zwei Jahren noch auf eine Milliarde Dollar taxiert und wechselt nun scheinbar für ca. 400 Millionen Dollar den Besitzer. Für Apple könnte sich das lohnen, denn Shazam ist nicht nur eine beliebte Musik-App, sondern kann Songs sehr sicher erkennen und zuordnen. Weiterlesen

iOS 11 – iPhone lässt sich wirksam vor Polizeizugriff schützen

12. Oktober 2017

Apple hat mit Einführung von iOS 11 für iPhone-Nutzer eine Überraschung parat. Das Aufrufen des speziellen Notrufdisplays führt zum Deaktivieren der biometrischen Eingabe und damit zu einem effektiven Sperren des Gerätes. Dieses kann anschließend nur noch mit Codeeingabe des Nutzers ausgelesen werden. Weiterlesen

iPhone 8 – Akkus zerstören Gehäuse

2. Oktober 2017

Apple droht ein Akku-Problem. Einzelne Nutzer des sich gerade in Auslieferung befindenden iPhone 8 beklagen, dass der Akku sich unerwartet ausdehnt. Der dabei entstehende Druck lässt das Gehäuse zerplatzen. Welche Ursachen dieses Phänomen hat und wie viele Nutzer betroffen sind, ist noch unbekannt. Weiterlesen

Urteil – Finder eines iPhones hat kein Recht auf Entsperren

18. September 2017

Das Amtsgericht München hat am 24. Juli 2017 ein Urteil zur iPhone-Sperre gefällt (AZ.: 213 C 7386/17). Demnach wird der ehrliche Finder eines gesperrten iPhones zwar nach sechs Monaten Eigentümer des Gerätes, sofern niemand Besitzansprüche anmeldet. Allerdings muss Apple die Sperre des Gerätes nicht aufheben. Weiterlesen

Großangriff – Apple zeigt iPhone X und iPhone 8/8 Plus

12. September 2017

Apple hat am 12. September 2017 in Cuptertino drei neue iPhone-Modelle präsentiert. Das iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind sehr gute Weiterentwicklungen des Vorgängermodells und enthalten Neuerungen, die auch im neuen Flaggschiff-Gerät iPhone X vorhanden sind. Dieses stellt jedoch einen regelrechten Techniksprung dar. Weiterlesen

WhatsApp – Apple-Fans können nun zitieren

8. Juni 2017

WhatsApp hat mit der aktuellen Versionsnummer 2.17.30 für iOS drei spannende Neuerungen eingebaut. Zum einen können Nutzer nun komfortabel Nachrichten zitieren. Zum anderen erscheinen mehrere Bildanhänge nun in einem Ordner, was die Übersicht steigert. Außerdem gibt es einen Media-Filter, der Dateien optimiert. Weiterlesen

Neues Patent – Apple faltet das iPhone zusammen

7. November 2016

Apple hat ein Patent eintragen lassen. Dieses schützt eine besondere Bauweise des iPhones. Grundlage sind extrem biegsame Nanoröhren-Strukturen im Inneren, sodass das Gerät biegsam und über eine Achse auch faltbar wird. Das Innenleben bleibt geschützt und nach dem auffalten kann das iPhone normal genutzt werden. Weiterlesen

iPhone 7 – Aufguss mit wenigen Lichtblicken

7. September 2016

Apple hat einmal mehr das beste iPhone aller Zeiten vorgestellt. Das iPhone 7 kommt in zwei Varianten am 16. September 2016 in den Handel und verfügt über eine bessere Kamera, eine neue Kopfhörertechnik, einen schnelleren Prozessor, mehr Speicher und viele kleine Detailverbesserungen. Weiterlesen

iPhone – Erpressung via Fernsperre

12. Juli 2016

Kriminellen ist es offenbar gelungen, massenhaft Zugangsdaten zu Apples iCloud abzugreifen. Diese nutzen sie, um über die Funktion Mein iPhone finden Gerätebesitzer einen Sperrbildschirm vorzusetzen und ein Lösegeld von 30 – 50 Dollar zu verlangen. Alle Apple-Nutzer sollten ihre Accountdaten prüfen und ändern. Weiterlesen

1 2 3 5