telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen

Verbot – Telekom muss Stream On zwingend nachbessern

18. Dezember 2017

Die Telekom bietet in ihren Tarifen mit Stream On Streamingdienste ohne Anrechnung auf das im Vertrag enthaltene Datenvolumen. Die Bundesnetzagentur hat drei Teilaspekte des Angebots nun verboten, da diese gegen die Netzneutralität verstoßen. Die Telekom muss bis 31. März 2018 nachbessern, sonst droht ein Strafgeld. Weiterlesen

Netzneutralität – Stream On der Telekom erlaubt, aber gerüffelt

10. Oktober 2017

Stream On, das „Zero-Streaming“ der Telekom, verstößt nach Auffassung der Bundesnetzagentur nicht gegen die Netzneutralität. Allerdings muss das Unternehmen das Angebot nachbessern. Kritiker sehen in Stream On das Ende der Netzneutralität und damit des freien und gleichberechtigten Zugangs zum Internet. Weiterlesen

Roaminggebühren und Netzneutralität – EU schafft beides ab

27. Oktober 2015

Das EU-Parlament hat ein Gesetzespaket beschlossen. Zum einen schafft es zum 15.06.2017 die Roaminggebühren endgültig ab, lässt ab Extragebühren für Hardcore-User zu. Zum anderen schafft es durch Ausnahmen die Netzneutralität ab. Provider können nun einzelne Internetverbindungen drosseln und anderen Vorrang gewähren. Weiterlesen

Roaming – EU beschließt faulen Kompromiss

30. Juni 2015

In einem Kompromiss haben sich EU-Gremien auf das Abschaffen der Roaminggebühren geeinigt. Bis Mitte 2017 sollen diese abgeschafft werden. Allerdings können Anbieter ein Fair-Use-Prinzip auf den Weg bringen, das für Vielnutzer höhere Kosten bedeuten könnte. Zugleich ist die Netzneutralität auf den Weg gebracht. Weiterlesen

EU-Parlament – Roaming abgeschafft, Netzneutralität beschlossen

4. April 2014

Am 3.04.2014 hat das EU-Parlament das sogenannte Telecom-Paket verabschiedet. Damit sollen ab Dezember 2015 die Roaminggebühren im Mobilfunk wegfallen. Außerdem wird die Netzneutralität des Internets untermauert. Einzelne Spezialdienste sind zugelassen, dürfen aber die Verfügbarkeit und Qualität nicht beeinträchtigen. Weiterlesen