telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen

Rechtsbruch – Google ortet ständig Standortdaten über Android

23. November 2017

Android soll regelmäßig Standortdaten per WLAN oder Mobilfunk an Google übermitteln. Das gilt sogar dann, wenn der Nutzer die Standortfunktion deaktiviert und keine SIM-Karte eingelegt hat. Nach deutschem Recht wäre diese Art von Ortung verboten. Obwohl Google beschwichtigt, ist Aufklärung geboten. Weiterlesen

WhatsApp – die Live-Ortung ist da

19. Oktober 2017

WhatsApp führt mit dem neuesten Update den Live-Standort ein. Dabei handelt es sich um eine Live-Ortung, die in Echtzeit den Standort eines Nutzers übermittelt. Dieser aktiviert die Funktion und stellt die Ortungsmöglichkeit ausgewählten Kontakten zur Verfügung. Der Live-Standort lässt sich auch zeitlich beschränken. Weiterlesen

Bea-fon – funktionsreiches Handy SL 820 für Senioren

22. August 2017

Neuer Impuls für den Markt der Seniorenhandys. Der österreichische Mobilfunkgerätehersteller Bea-fon verbindet mit dem SL 820 ein Tastentelefon mit Touchscreen, Notruftaste und Ortungsfunktion mit WhatsApp und beschränkt zur besseren Übersicht die sonstigen Funktionen auf wenige eigene Apps. Weiterlesen

Verschüttet in Lawine – Rettung durch Smartphone-App

14. März 2014

Das Frauenhoferinstitut arbeitet mit mehreren Partnern an einem LawinenFon, mit dem Verschüttete schneller und genauer in einer Lawine geortet werden können sollen. Das LawinenFon besteht aus einem Sender und einer Smartphone-App und soll 2016 auf den Markt kommen. Weiterlesen

Funkzellenauswertung und stille SMS – Zahlen zur Handyortung durch Polizei

25. November 2011

Die Polizei verwendet zwei unterschiedliche Methoden zur Handyüberwachung, die Funkzellenauswertung und die sogenannte stille SMS. Aufgrund einer Kleinen Anfrage im Landtag von Nordrhein-Westfalen wurde bekannt, wie oft die Sicherheitsbehörden in dem Bundesland im letzten Jahr solche Ortungsimpulse an Mobilfunkgeräte von Verdächtigen verschickt haben. Weiterlesen