telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen

Instant-Messenger, insbesondere der Messaging-Dienst WhatsApp, werden für stark sinkende Umsätze bei dem SMS-Dienst verantwortlich gemacht. Per WhatsApp können über eine Datenverbindung nicht nur kostenlos Textnachrichten verschickt werden. Zahlreiche andere Funktionen und die weite Verbreitung als Smartphone-App machen den Dienst für viele Nutzer attraktiv. WhatsApp ging fünf Jahre nach seiner Gründung für umgerechnet etwa 13,8 Milliarden Euro an seinen neuen Besitzer Facebook Inc. über.

Forderung – alle Messenger sollen mit WhatsApp kommunizieren

25. Juni 2018

WhatsApp soll nach Forderungen von Bundesjustizministerin Barley eine offene Schnittstelle erhalten. Sol soll eine Kommunikation zwischen Nutzern von WhatsApp und denen anderer Messenger-Apps möglich werden. Zugleich soll der Datenschutz verbessert werden. Eine entsprechende Gesetzesänderung will sie auf EU-Ebene beraten. Weiterlesen

WhatsApp – Messenger bald nur noch ab 16 statt ab 13 Jahre

16. April 2018

WhatsApp wird in Kürze seine Nutzungsbedingungen ändern. Unter anderem soll das Mindestalter für Nutzer von aktuell 13 Jahre auf 16 Jahre angehoben werden, um den ab Ende Mai 2018 geltenden neuen europäischen Datenschutzbedingungen (DSGVO) zu entsprechen, die speziell Minderjährige schützen. Weiterlesen

WhatsApp – Download der gesammelten Daten kommt

8. März 2018

Es sind zwei Updates für WhatsApp im Anmarsch. Zum einen bietet der Messenger-Dienst seinen Nutzern zukünftig einen Button an, über den diese eine Datensammlung aller von ihnen von WhatsApp erhobenen Daten enthält. Zum anderen soll ein weiteres Update die Frist zum Nachrichtenrückruf deutlich verlängern. Weiterlesen

Skygofree – brisanter Staatstrojaner horcht WhatsApp-Nutzer aus

17. Januar 2018

Die Sicherheitsexperten von Kaspersky haben einen neuen, sehr umfangreichen und gefährlichen Staatstrojaner gefunden. Skygofree heißt das Programm und stammt offenbar aus Italien. Es kann unter anderem WhatsApp mitlesen und hat Zugriff auf die Kamerafunktion. Außerdem lässt sich das Mikrofon ortsgebunden automatisch aktivieren. Weiterlesen

WhatsApp – neue Funktionen für Gruppen geplant

20. November 2017

WhatsApp hat eine neue Beta-Version veröffentlicht, die neue Gruppenfunktionen beinhaltet. Diese stärken die Rechte der Administratoren. Admins können zukünftig unter anderem Gruppen stummschalten, mehrere Mitglieder auf einmal löschen oder Rechte granulierter setzen. Außerdem bleibt der Gruppengründer immer Administrator. Weiterlesen

WhatsApp – Löschen von Nachrichten hat einen Haken

30. Oktober 2017

Eine neue Funktion von WhatsApp soll hastig verschickte Nachrichten zurückrufen und auf allen beteiligten Geräten innerhalb von sieben Minuten wieder löschen. Allerdings klappt das bisher nur bei wenigen Nutzern. Bei den meisten wird die Nachricht auf dem eigenen, nicht aber auf dem Gerät des Kontaktes gelöscht. Weiterlesen

WhatsApp – die Live-Ortung ist da

19. Oktober 2017

WhatsApp führt mit dem neuesten Update den Live-Standort ein. Dabei handelt es sich um eine Live-Ortung, die in Echtzeit den Standort eines Nutzers übermittelt. Dieser aktiviert die Funktion und stellt die Ortungsmöglichkeit ausgewählten Kontakten zur Verfügung. Der Live-Standort lässt sich auch zeitlich beschränken. Weiterlesen

Bea-fon – funktionsreiches Handy SL 820 für Senioren

22. August 2017

Neuer Impuls für den Markt der Seniorenhandys. Der österreichische Mobilfunkgerätehersteller Bea-fon verbindet mit dem SL 820 ein Tastentelefon mit Touchscreen, Notruftaste und Ortungsfunktion mit WhatsApp und beschränkt zur besseren Übersicht die sonstigen Funktionen auf wenige eigene Apps. Weiterlesen

1 2 3 5