telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen
Newsletter

 

Anklopfen - Call Waiting

Anklopfen ein- ausschaltenWer einen Teilnehmer anruft, der gerade telefoniert, erhält normalerweise ein Besetztzeichen (Busy on busy). So weiß der Anrufer, dass der Angerufene gerade telefoniert und nicht erreichbar ist. Das Leistungsmerkmal Anklopfen kehrt dies um. Denn wie die aus dem Englischen stammende Abkürzung Call Waiting (CW) besagt, wartet der Anrufende nun.

Signal beim Anklopfen
Beim Anklopfen erhält der Anrufer zunächst ein Freizeichen. Dem Angerufenen wird durch ein besonderes akustisches Signal mitgeteilt, dass ein weiterer Teilnehmer in der Leitung wartet. Meistens wird der Angerufenen durch zwei kurze Töne darauf aufmerksam gemacht.

 

Der Vorteil für den Angerufenen liegt auf der Hand: Er kann ein laufendes Telefonat unterbrechen oder beenden, um mit dem Anklopfenden zu sprechen. Das Leistungsmerkmal Anklopfen ist beispielsweise dann besonders nützlich, wenn der Angerufene auf einen wichtigen Anruf wartet, aber von einem anderen Teilnehmer angerufen wurde.

Wird der Angerufene durch das Anklopfen über den eingehenden Ruf informiert, kann dieser entscheiden, was er tun möchte. Er kann das Anklopfen ignorieren, den Anrufer aktiv abweisen oder das neue Gespräch annehmen. Dabei ist es nicht notwendig, das existierende Gespräch zu beenden. Der Angerufene kann dieses auch zurückstellen und dabei die Leistungsmerkmale Rückfragen, Makeln und Halten nutzen. Wird das Anklopfen zu Beginn einer Dreierkonferenz genutzt, können beide Gespräche auch zusammengeschaltet werden.

Das Anklopfen ist ein Leistungsmerkmal für digitale Telefonnetze. Ob es möglich ist, hängt vom Telefondienstanbieter sowie vom vorhandenen Endgerät ab. Über ISDN-Leitungen und am IP-Anschluss ist dieses Leistungsmerkmal üblicherweise vom Telefonanbieter geschaltet. Ist Anklopfen technisch möglich, ertönt für den Anrufer ein Freizeichen. Nimmt der Angerufene das Anklopfen nicht innerhalb von etwa 30 Sekunden an, ändert sich das Rufzeichen zu einem Besetztzeichen. Nicht alle Endgeräte ermöglichen dabei Leistungsmerkmale wie Rückfragen, Makeln und Halten. In solchen Fällen kann der Angerufene aber immer noch das laufende Gespräch sofort unterbrechen und den eingehenden Ruf ganz normal annehmen.

Anklopfen am Telefon einschalten

  • Hörer aktivieren und Wählton abwarten
  • Tastenfolge * 4 3 # eingeben
  • Ansage abwarten
  • Taste für Gesprächsende betätigen

Anklopfen am Telefon ausschalten

  • Hörer aktivieren und Wählton abwarten
  • Tastenfolge # 4 3 # eingeben
  • Ansage abwarten
  • Taste für Gesprächsende betätigen

 

Mehr Informationen
Leistungsmerkmale - Übersicht
Telefonanschluss Vergleich
Telekom Tarife - Leistungen und Möglichkeiten
DSL Vergleich
Handyvertrag Vergleich
Telefonauskunft - kostenlose Onlineabfrage



telespiegel.de Startseite | Kontakt | Ratgeber | Impressum