Internetbetrüger können große finanziellen Schaden verursachen. Betrüger kennen viele Wege, ihre potentiellen Opfer in eine Falle zu locken. Dazu zählen Phishing, Lockangebote per Anruf, E-Mail, SMS oder Messenger, über soziale Netzwerke oder per Briefpost. Um sich vor Betrug zu schützen, sollten Verbraucher wachsam sein und ungefragt erhaltene Angebote gründlich prüfen.

Telekom - Betrüger drohen mit Anschlusssperre

Telekom – Betrüger drohen mit Anschlusssperre

Die Polizei warnt vor einer neuen Welle von E-Mails mit Trojanern. Betrüger verschicken gefälschte Telekom-Rechnungen, die jedoch persönliche Angaben des Empfängers beinhalten. Darin drohen sie mit einer Sperre des Telefonanschlusses, wenn die angehängte Rechnung nicht bezahlt wird. Der Anhang enthält jedoch den Trojaner. […]

YouTube - Abofallen in den Trends

YouTube – Abofallen in den Trends

Die Trends von YouTube sind beliebt. Nach einer Algorithmus-Umstellung sind dort viele Videos mit Fake-Versprechen zu finden, die in Abofallen enden. Die Videos appellieren an niedere Instinkte und animieren so zum Abschluss eines kaum erkennbaren Vertrages, der über die Handynummer abgerechnet wird. Hilfe bietet eine Drittanbietersperre. […]

Warnung – Betrug mit Spoofing per falscher Call-ID

Warnung – Betrug mit Spoofing per falscher Call-ID

Immer häufiger nutzen derzeit Betrüger Spoofing mit einer falschen Call-ID, um ahnungslose Opfer zu kontaktieren. Sie geben sich als Polizist aus, täuschen zugleich die Rufnummer der Polizei vor und erfragen auf diesem Weg sensible Daten wie Kontonummern, Geldverstecke oder Passwörter. Angerufene sollten sofort Anzeige erstatten. […]

Internet-Käufer mit Fake-Onlineshops betrogen

Vorgetäuschte Schnäppchen – Kunden wurden mit Fake-Internetshops betrogen

Zwei Männer aus Flensburg eröffneten mehrere Internetshops, in denen sie günstig Elektronikartikel anboten. Rund 1.000 Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet bestellten und sie bezahlten die Ware per Vorkasse. Dabei handelte es sich um insgesamt rund 300.000 Euro. Die Ware wurde jedoch nicht verschickt. Statt dessen kauften sich die Betrüger damit unter anderem hochwertige Elektronikartikel und ein Motorrad. […]

Weitere Informationen