Telekom schließt Vertrag mit Stuttgart – BREKO befürchtet Risiken

Telekom schließt Vertrag mit Stuttgart

BREKO befürchtet Risiken

Am Freitagmittag soll ein Milliardenvertrag zwischen der Deutschen Telekom und der Wirtschaftsregion Stuttgart unterzeichnet werden. Gegen den geplanten Glasfaserausbau gibt es jedoch auch zahlreiche kritische Stimmen. […]

Beschluss - Gigabit-Leitungen in Gebäuden sind zu drosseln

Beschluss

Gigabit-Leitungen in Gebäuden sind zu drosseln

Die Frequenzen von Vectoring-Leitungen in Gebäuden sind nach Meinung der Bundesnetzagentur zu schützen. Dadurch müssen Glasfaseranbieter ihre leistungsstarken Leitungen jedoch drosseln. Der Bundesverband Breko protestiert dagegen und sieht den Breitbandausbau in Deutschland stark gefährdet. […]

Alternative - Standleitung statt Warten auf den Breitbandausbau

Alternative

Standleitung statt Warten auf den Breitbandausbau

Der Breitbandausbau läuft, ist aber speziell für mittlere und große Unternehmen zu langsam. Sie benötigen eine schnelle Internetanbindung. Auch das Mobilfunknetz ist vor Umsetzung des 5G-Standards keine echte Alternative. Eine Lösung kann eine neu zu bauende Standleitung bieten, die auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt ist. […]

Glasfaser-Ausbau - bei Erschließung muss Kabel mitverlegt werden

Glasfaser-Ausbau

bei Erschließung muss Kabel mitverlegt werden

Die Bundesnetzagentur hat verdeutlicht, dass Synergieeffekte zu mehr Wettbewerb und niedrigen Kosten im Breitbandausbau führen sollen. Daher müssen Unternehmen bei Tiefbauarbeiten zu Erschließung von Gebieten auf Wunsch eines Telekommunikationsanbieters ein Glasfaserkabel gegen Kostenbeteiligung mitverlegen. […]

10 GBit/s - schwedischer Anbieter zeigt wirklich schnelles Internet

10 GBit/s

schwedischer Anbieter zeigt wirklich schnelles Internet

Schnelles Internet ist machbar, wenn alle Beteiligten es wirklich wollen. Der schwedische Provider Bahnhof zeigt dies. Denn er bietet seinen Kunden eine Bandbreite von satten 10 GBit/s über Glasfaseranschlüsse. Die Kosten belaufen sich zur Einführung auf nur 30 Euro monatlich. Dieses Angebot ist zukunftsweisend. […]

Glasfaserausbau - Telekom schreckt Kunden ab

Glasfaserausbau

Telekom schreckt Kunden ab

Die Telekom möchte in einer Koalition der Willigen den Glasfaserausbau voranbringen und sich gegen die Billigkonkurrenz der eigenen Reseller positionieren. Zugleich reagiert das Unternehmen nach Erfahrung des telespiegels auf Anfragen, Glasfaser bis zum Gebäude zu legen, sehr unbefriedigend und kundenunfreundlich. […]

1 TBit/s - Internet über Kupfer hat doch eine Zukunft

1 TBit/s

Internet über Kupfer hat doch eine Zukunft

Statt Glasfaser setzt die Telekom auf Kupferkabel mit Vectoring. Jetzt bekommt sie Rückenwind vom DSL-Erfinder. Dieser hat eine Technologie entwickelt, die bestehende Leitungsnetze auf traumhafte Geschwindigkeiten von 1 TBit/s beschleunigt. Die Marktreife wäre in zwei bis drei Jahren realisierbar. […]

800 MBit/s - M-net schaltet mit G.fast den Turbo an

800 MBit/s

M-net schaltet mit G.fast den Turbo an

Bereits im vergangenen Jahr hatte der Münchener Regionalanbieter M-net einen Glasfaserausbau mit Geschwindigkeiten von bis zu 800 MBit/s angekündigt. In Kürze sollen die ersten Kunden diese extrem schnelle Bandbreite erhalten. Möglich ist dies mit der […]

Breitbandausbau - Telekom verlegt mit Horizontalbohrung

Breitbandausbau

Telekom verlegt mit Horizontalbohrung

Die Telekom kommt beim Breitbandausbau voran. Immer mehr Regionen werden an das schnelle Internet angeschlossen. Die Glasfaserkabel werden dabei durch horizontale Bohrungen in den Boden eingelassen. So können mehrere Hundert Meter Entfernung ohne Aufreißen von Straßen und Bürgersteigen überbrückt werden. […]

dsl-ausbau

Breitbandausbau

es geht nicht wirklich voran

Die Bundesregierung hat über die regionale Verteilung von schnellen Internetanschlüssen Auskunft gegeben. Die Zahlen zeigen, dass die angestrebte flächendeckende Versorgung mit Anschlüssen von 50 MBit/s bis zum Jahr 2018 kaum realisierbar sind. Besonders auf dem Land fehlen vielerorts schnelle Anschlüsse. […]

Zukunftschance - 1&1 vernetzt bestehende Glasfaserkabelnetze

Zukunftschance

1&1 vernetzt bestehende Glasfaserkabelnetze

1&1 kooperiert mit wilhelm.tel. Der lokale Anbieter bei Hamburg soll an das Versatel-Glasfasernetz angeschlossen werden. Zukünftig sollen weitere regionale Anbieter folgen. So entsteht ein zusammenhängendes und modernes Leitungsnetz mit bis zu 1GBit/s, von dem 1&1, die regionalen Anbieter und die Kunden profitieren können. […]

dsl-ausbau

OECD

Deutschland, das Breitband-Entwicklungsland

Die OECD hat aktuelle Daten zur Verbreitung mobiler Breitbandanschlüsse veröffentlicht. Deutschland bleibt hierbei klar hinter dem Durchschnitt zurück. Bei modernen Glasfaserkabeln ist die Situation noch deutlich schlechter. Hier ist die Bundesrepublik unter allen Mitgliedsstaaten eines der Schlusslichter. […]

Telekom - günstige DSL-Schnupperangebote

Telekom

günstige DSL-Schnupperangebote

Die Telekom lockt neue Kunden. Die MagentaZuhause-Tarife S, M und L können ab sofort für 19,95 Euro im Monat und mit bis zu 100 MBit/s gebucht werden. Anschließend entscheidet der Kunde, welche Geschwindigkeit er zukünftig möchte und zahlt den regulären Preis. Die Leistung ist von der Verfügbarkeit abhängig. […]

Breitbandausbau - die Telekom schaufelt (sich) ein Loch

Breitbandausbau

die Telekom schaufelt (sich) ein Loch

Die Telekom bietet Privatkunden nun eine Alternative zu Vectoring. Wer ein leistungsstarkes, modernes Glasfaserkabel bis ins Haus möchte, kann einen gebührenpflichtigen Antrag stellen. Ist das Vorhaben technisch realisierbar und wird es tatsächlich umgesetzt, muss der Kunde jedoch die Erschließungskosten zahlen. […]

Kupferkabelbeschleunigung

Kupferkabelbeschleunigung

Nokia schafft im Labortest 11 GBit/s

Die Welt benötigt ein schnelles Internet. Deutschland hinkt hinterher. Der Glasfaserkabelausbau hinkt hinter dem Bedarf zurück. Nokia und Telekom haben jedoch eine alternative Zwischenlösung gefunden, mit der sie über kurze Strecken im Kupferkabelnetz 11 GBit/s erreichen können. Eine echte Lösung ist dies aber nicht. […]

Breitbandausbau - Bundestag fordert Bewegung

Breitbandausbau

Bundestag fordert Bewegung

Am 3. Juli 2014 hat der Bundesrat einen Antrag der Fraktionen CDU/CSU und SPD beraten. Darin fordern die Parlamentarier den Breitbandausbau auf 50 MBit/s bis zum Jahr 2018. Verbände und Experten begrüßen den Vorstoß als überfällig, halten jedoch das anvisierte Ziel für zu niedrig angesetzt. […]

G.fast statt Breitband - Neue Technik für schnelle Kupferleitungen

G.fast statt Breitband

Neue Technik für schnelle Kupferleitungen

G.fast heißt eine neue VDSL-Technik, die Geschwindigkeiten bis zu ca. 1 GBit/s verspricht. Die Telekom kündigt an, diese für ihr Kupferkabelnetz nutzen zu wollen, um mit dem bisherigen Leitungsnetz höchste DSL-Geschwindigkeiten zu ermöglichen. […]

 Optische Phasenkonjugation fuer Datenuebertragung per Glasfaser

Optische Phasenkonjugation

400 Gbits über 12.000 Kilometer mit Glasfaser

Forscher haben eine simple Möglichkeit gefunden, Daten per Glasfaser über grosse Entfernung und mit hoher Geschwindigkeit ohne grosse Verluste zu übertragen. Dabei nutzten sie das seit langem bekannte Prinzip der optischen Phasenkonjugation. […]

DSL auch bei Glasfaserkabel - Neue Technik macht es möglich

DSL auch bei Glasfaserkabel

Neue Technik macht es möglich

Wenn der Ort über Glasfaserkabel statt über Kupferkabel versorgt wird, ist die DSL-Technik nicht verfügbar. Doch T-Com hat nun die Einführung einer neuen Technik angekündigt. Sogenannte Outdoor DSLAM sollen die Verfügbarkeit des Internets per Breitband möglich machen. […]

DSL für alle? - Erweiterung des Kupferkabelnetzes

DSL für alle?

Erweiterung des Kupferkabelnetzes

In Gegenden, in denen die Telefonleitungen aus modernen Glasfaserkabel bestehen, kann DSL nicht über das Telefonnetz genutzt werden. Also weichen Internetnutzer, die mit DSL-Geschwindigkeit surfen möchten, jedoch nicht mit Kupferkabeln ausgerüstet sind, sofern möglich oder […]

Weitere Informationen