Alle telespiegel Nachrichten mit Mobilfunknetzbetreiber

Vier Netzbetreiber zahlen 6,5 Milliarden – 5G-Versteigerung beendet

Vier Netzbetreiber zahlen 6,5 Milliarden

5G-Versteigerung beendet

Telekom Deutschland GmbH, Vodafone GmbH, Telefónica Deutschland GmbH & Co. OHG und Drillisch Netz AG ersteigern Nutzungsrechte für die neue Mobilfunkgeneration 5G für insgesamt knapp 6,6 Milliarden Euro. Mit Drillisch Netz AG tritt voraussichtlich ein neuer Netzbetreiber in den Markt ein. […]

5G-Auktionen - Vorgaben für Netzbetreiber stehen fest

5G-Auktionen

Vorgaben für Netzbetreiber stehen fest

Die Bundesnetzagentur hat die Vorgaben für die Versteigerung der 5G-Frequenzen im Frühjahr 2019 veröffentlicht. Darin enthalten sind Termine für eine Mindestabdeckung sowie die Möglichkeit für Unternehmen, Ressourcen gemeinsam zu nutzen. Es gibt jedoch die Kritik, dass weiße Flecken weiter abgehängt bleiben. […]

G5-Mobilfunknetz Ausbau - Bundeskartellamt fordert mehr Wettbewerber

G5-Mobilfunknetz Ausbau

Bundeskartellamt fordert mehr Wettbewerber

Das Bundeskartellamt hat sich vor der geplanten Vergabe der G5-Frequenzen für das Gigabit-Mobilfunknetz positioniert. Es fordert von der Bundesnetzagentur, mehr Wettbewerb zu ermöglichen. Dazu wäre ein vierter Netzbetreiber wünschenswert. Außerdem sollten virtuelle Netzbetreiber und Diensteanbieter unterstützt werden. […]

Mobilfunknetz Test

Mobilfunknetz

Telekom vorn, Telefonica abgeschlagen

Nach einem aktuellen Test hat die Telekom das beste Mobilfunknetz. In praktisch allen Kategorien konnte das Netz gegenüber dem von Vodafone knapp gewinnen. Problematisch ist dagegen die Lage für Kunden von O2/E-Plus. Dem Telefonica-Netz bescheinigten die Tester erhebliche Mängel und einen großen Rückstand zur Konkurrenz. […]

Vodafone startet Messengerdienst joyn in Deutschland

SMS-Nachfolger joyn

Vodafone startete neuen Messenger-Dienst

Als erster Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland startet Vodafone den neuen Messenger-Dienst joyn. Vodafone-Kunden zahlen für Nachrichten über den als SMS-Nachfolger angekündigten Dienst nichts ausser der Datenübertragung, die durch den Datentarif abgedeckt wird. Vorerst ist die joyn-App nur für Android-Smartphones erhältlich. […]

mpass soll bald im Einzelhandel nutzbar sein

Mobiles Bezahlsystem

mpass noch in diesem Jahr in den Einzelhandel

Der Mobilfunknetzbetreiber o2 hat Informationen des Handelsblattes zufolge vor, den mobilen Bezahldienst mpass bis Jahresende in dem deutschen Einzelhandel einzuführen. Man sei mit vielen Einzelhändlern im Gespräch und auch die passenden Endgeräte werde man bald anbieten, hiess es von o2. […]

Umsatz mit mobilen Datendiensten steigt rasant

Rasantes Wachstum

Mobile Datendienste bescheren steigende Umsätze

Aufgrund der rasanten Verbreitung der Smartphones steigen auch die Umsätze der Mobilfunkanbieter mit Datendiensten. In diesem Jahr werden sie voraussichtlich ein Drittel des Gesamtumsatzes der Mobilfunknetzbetreiber ausmachen, prognostiziert der Branchenverband Bitkom. […]

o2 LTE wird guenstiger

DSL-Alternative für ländliche Regionen

o2 LTE demnächst mit günstigeren Konditionen

Als Alternative zu einem DSL-Anschluss bieten drei der vier deutschen Mobilfunknetzbetreiber insbesondere in ländlichen Gegenden ihr relativ neues Produkt auf Basis der Mobilfunktechnik LTE an. Es ermöglicht einen Internetanschluss mit Breitband-Geschwindigkeit, eventuell in Verbindung mit […]

Mobilfunknetze in Deutschland - Kunden sollten Netzabdeckung vorher prüfen

Mobilfunknetze in Deutschland

Kunden sollten Netzabdeckung vorher prüfen

Nicht immer ist der günstigste Handytarif der beste. Wird er in einem Mobilfunknetz abgewickelt, dass am eigenen Wohnort nur eine schlechte Netzabdeckung bietet, wird der Preis zweitrangig. Deshalb sollten sich Kunden vorher über die vor Ort verfügbaren Techniken der vier deutschen Netzbetreiber informieren. […]

LTE - Alternative zu DSL auch für ländliche Gegenden

LTE

Alternative zu DSL auch für ländliche Gegenden

Als DSL-Alternative insbesondere für ländliche Gegenden und bisher nur zum stationären Einsatz bieten drei der vier deutschen Mobilfunknetzbetreiber einen LTE- Anschluss samt passender Tarife an. Die Produkte sind bereits in einigen Gebieten verfügbar und es kommen ständig weitere hinzu. Für Bewohner der sogenannten weissen Flecken kann LTE eine Alternative zu den langsamen Internetverbindungen per GPRS und Internet-by-Call sein. […]

Nokia Comes with music wird eingestellt

Gescheitertes Musik-Flatrate-Modell

Nokia Comes with music wird eingestellt

Der Handyhersteller Nokia kündigte an, dass der Dienst Comes with Music (Ovi Music Flat) in Deutschland eingestellt wird. Mangelndes Interesse der Kunden an der Musikflatrate und mangelnde Bereitschaft der Mobilfunknetzbetreiber sei der Grund. Auch für die Musikbranche ist das ein Rückschlag. […]

mobiles Internet

Mobiles Internet

1&1 wird virtueller Mobilfunknetzbetreiber

Der DSL-Anbieter 1und1 hat einen MVNO-Vertrag mit Vodafone geschlossen. Er will also künftig nicht nur Produkte in dem Festnetz und Mobilfunknetz von Vodafone verkaufen, sondern virtueller Netzbetreiber werden. Das verschafft ihm eine grosse Flexibilität bei der Gestaltung der Produkte für das mobile Internet. […]

Unabhängig durch Investitionen - o2 kündigt Roaming-Vertrag mit T-Mobile

Unabhängig durch Investitionen

o2 kündigt Roaming-Vertrag mit T-Mobile

Der deutsche Mobilfunknetzbetreiber o2 will zum Jahreswechsel das Abkommen über nationales Roaming mit T-Mobile beenden. o2 habe inzwischen ein sehr starkes Netz, bereits jetzt sei eine 99 prozentige Netzabdeckung erreicht, heisst es von o2. […]

o2 UMTS

Mobil surfen mit o2

Noch mehr Geschwindigkeit im UMTS-Netz

Der kleinste deutsche Netzbetreiber o2 hat offensichtlich beschlossen, viel in den Ausbau seiner Infrastruktur zu investieren. o2 will sich zukünftig nicht mehr auf die Infrastruktur des Mobilfunknetzbetreibers T-Mobile verlassen, wenn es um die Verfügbarkeit bei […]

Vom Festnetz der T-Com in deutsche Mobilfunknetze telefonieren - Ab Mitte Dezember günstiger

Vom Festnetz der T-Com in deutsche Mobilfunknetze telefonieren

Ab Mitte Dezember günstiger

Die Deutsche Telekom und die vier deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber einigten sich über die Absenkung der Terminierungsentgelte, die von T-Com an die Netzbetreiber zu zahlen sind. Das macht sich am 15.12.2004 für T-Com-Kunden bemerkbar. Die Preise für Telefonate in die Handy-Netze werden gesenkt. […]

Weitere Informationen