Geoblocking-Verstöße – die Bundesnetzagentur unterstützt Verbraucher

Geoblocking-Verstöße

Die Bundesnetzagentur unterstützt Verbraucher

Seit 2018 gilt die Geoblocking-Verordnung. Die Bundesnetzagentur hat bekannt geben, dass Verbraucher künftig Geoblocking-Verstöße über ein Online-Formular melden können. Damit will die Bundesnetzagentur den Beschwerdeprozess für Verbraucher gegen Anbieter erleichtern. […]

Jubiläum - 20 Jahre Amazon haben Einkaufsverhalten geändert

Jubiläum

20 Jahre Amazon haben Einkaufsverhalten geändert

Am 15. Oktober 1998 ist in Deutschland Amazon gestartet. Aus dem Bücherhändler ist schnell der weltweit wichtigste Online-Shop herangewachsen. Das hat das Einkaufsverhalten der Deutschen massiv verändert. Immerhin jeder Fünfte kauft sogar mehrmals pro Woche online ein. Auch der Handel spürt diese Veränderung. […]

Urteil - BGH verwirrt Online-Händler durch Entscheidung

Urteil

BGH verwirrt Online-Händler durch Entscheidung

Der BGH hat am 10. Juli 2018 ein Urteil (VI ZR 225/17) zu Bewertungsbitten von Online-Händlern gefällt. Demnach handelt es sich dann um unerlaubte Werbung, wenn der Kunde der Nutzung seiner Adresse für Werbung nicht explizit zugestimmt hat. Das gelte auch dann, wenn die Bitte zusammen mit der Rechnung gemailt wird. […]

Amazon - Unternehmen vernichtet Retouren und Neuware

Amazon

Unternehmen vernichtet Retouren und Neuware

Das ZDF-Magazin Frontal 21 und die WirtschaftsWoche decken einen Vorgang auf, der für das Bundesumweltministerium ein Skandal ist. Amazon vernichtet täglich unter anderem Retouren und Neuwaren in einem mindestens fünfstelligen Wert. Darunter befinden sich funktionsfähige Kühlschränke, Matratzen, Smartphones und Möbel. […]

Amazon - ausländische Händler sollen Umsatzsteuer zahlen

Amazon

ausländische Händler sollen Umsatzsteuer zahlen

Auf Amazon bieten mehr als 19.000 Händler aus China ihre Waren an. Ein Teil von ihnen hinterzieht die deutsche Umsatzsteuer. Der Schaden beläuft sich auf wenigstens eine Milliarde Euro im Jahr. Die deutschen Finanzminister wollen das System nun ändern und Amazon zum Abführen der Umsatzsteuer verpflichten. […]

Urteil - Vergleich mit unverbindlicher Preisempfehlung verboten

Urteil

Vergleich mit unverbindlicher Preisempfehlung verboten

Das Landgericht Wuppertal verurteilte einen Online-Händler wegen unlauteren Wettbewerbs. Dieser hatte seine Preise von ausgelaufenen Einzelmodellen mit der letzten unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers verglichen und die Kunden ohne deren Einwilligung angerufen, um sie vom Kauf eines anderen Produktes zu überzeugen. […]

Änderung am Fernabsatzrecht

Änderung am Fernabsatzrecht

Kostenfreie Rücksendung nur bei bezahlter Ware

Bei Bestellungen über Versandhäusern oder bei Online-Händlern im Internet können Künden künftig die Rücksendung der Waren nur noch kostenfrei senden, wenn diese bereits im Vorfeld mindestens angezahlt worden sind. Der Bundestag stimmte am Freitag einer […]

Weitere Informationen