Das bedienerfreundliche 3-Tasten-Handy von Vitaphone – Sicherheit und Mobilität nicht nur für Senioren

Insbesondere ältere Menschen haben oft Probleme mit der Bedienung eines Handymenüs. Eine Untersuchungen im Rahmen des Projekts SENTHA (Seniorengerechte Technik an der TU-Berlin) hat gezeigt, dass das Hauptproblem vor allem die Logik des Menüaufbaus darstellt. Vitaphone, ein Hersteller telemedizinischer Produkte, hat "Mobi-Click Senior-Tel" ein vollwertiges GSM-Mobiltelefon, das sich mit nur drei Tasten bedienen lässt, vorgestellt.

Die blaue und grüne Taste kann mit beliebigen Rufnummern programmiert werden. Die dritte, rote Taste dient als Notruffunktion. Durch den Druck auf diese Servicetaste werden Nutzer automatisch mit dem Vitaphone Service Center verbunden. Dort steht ein Team zur Verfügung, das, egal in welcher Notlage sich der Kunde befindet, zu jeder Zeit Unterstützung und Hilfe leistet. Der Standort des Mobiltelefons und damit des Nutzers kann durch das Service-Center geortet werden. Und die Ersteinweisung in die Nutzung des Gerätes erfolgt telefonisch durch das Vitaphone Service Center.

Mit dem Erweb des „Mobi-Click Senior-Tel„ bekommen Senioren also Sicherheit und gleichzeitig Mobilität. Es verfügt über eine Freisprecheinrichtung mit automatischer Anrufannahme und wiegt inklusive Handy Akku 78 Gramm. Bei einer Standby-Zeit von 380 Stunden kann damit bis zu 160 Stunden telefoniert werden. Es wird ab Mai über Vodafone zum Preis von 149,- € einschließlich eines 24-Monate-Vertrags mit dem Vitaphone Service Center und einem Vodafone-Spezialtarif, der nur in Verbindung mit dem „Mobi-Click Senior-Tel„ erhältlich ist, angeboten. Ohne diese Dienstleistungen kostet das Telefon 159,- €.

Weitere Informationen
Seniorentelefone – diverses Telefone für Senioren im Vergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


sechs + 15 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten