Servicerufnummern 0900, 0180, 0137, 0800 & Co. – Preise im Vergleich

Servicerufnummern

Die Übersicht zeigt die Kosten für kostenpflichtige Servicerufnummern, deren der Ruf als teure Rufnummern vorauseilt. Dieses bei einem vom Festnetzanschluss getätigten Anrufs bei einem Dienstanbieter. Die Vorwahlen können auch bei der Nutzung von Call-by-Call verwendet werden, jedoch bleibt der Preis der Servicerufnummer gleich.

Die Art der unter einer Rufnummer angebotenen Dienste ist anhand der von der Bundesnetzagentur entsprechend dem Rufnummernraum vergebenen Zugangskennzahl (Nummer) erkennbar. Die Verbindungen werden, wenn sie nicht kostenlos sind, entsprechend der Verbindungsdauer oder je Anruf abgerechnet.

Die angegebenen Preise gelten für Telefonate aus dem Festnetz der Telekom. Die Preise entsprechen meist auch denen anderer Anbieter.Achtung: Bei Anrufen aus einem Mobilfunknetz fallen eventuell abweichende Gebühren an.

Nummer Preis / Taktung Rufnummernraum / Service
110,
112
kostenfrei Notruf
(Polizei bzw. Feuerwehr)
115 Preis für Ortsgespräch Behörden Hotline
116 000 kostenfrei Initiative Vermisste Kinder
116 006 Weisser Ring e. V.
116 111 Nummer gegen Kummer e. V.
116 116 Sperrrufnummer für elektronische Berechtigung
116 117 ärztlicher Bereitschaftsdienst
116 123 Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Telefonseelsorge
118-1
bis 118-9
kein Festpreis (Preis von Anbieter wählbar) Servicenummer für Auskunftsdienste
0100-0
bis 0100-9
kein Festpreis
(Preis von Anbieter wählbar)
Call by Call
(Vor-Vorwahl für Telefonate)
010-1
bis 010-9
0137-1,
0137-5
14 Cent je Verbindung Servicenummer für
TeleVoting
0137-2,
0137-3,
0137-4,
0138
14 Cent je 60 Sekunden
0137-6 25 Cent je Verbindung
0137-7 1,- € je Verbindung
0137-8,
0137-9
50 Cent je Verbindung
0164,
0168-2
bis 0169-1
Mo-Fr 9-18 Uhr: 6,2 Cent je 20 Sekunden,
übrige Zeit, Feiertage: 6,2 Cent je 30 Sekunden
Servicenummer für
Funkrufdienst Cityruf
0169-51,
0169-52
6,2 Cent je 5 Sekunden
0168-0 30,7 Cent je Verbindung Servicenummer für
Funkrufdienst Scall
0168-1 Mo-Fr 9-18 Uhr: 73,5 Cent je Verbindung,
übrige Zeit, Feiertage: 49 Cent je Verbindung
0169-6 49 Cent je Verbindung
0169-9 1,225 € je Verbindung
0169-2,
0169-3
49 Cent je Verbindung Servicenummer für
Funkrufdienst Skyper
0169-53 1,225 € je Verbindung
0180-1 3,9 Cent je 60 Sekunden
Mobilfunk: max. 42 Cent je 60 Sekunden
Servicenummer für
Service-Dienste
0180-2 6 Cent je Verbindung
Mobilfunk: max. 42 Cent je 60 Sekunden
0180-3 9 Cent je 60 Sekunden
Mobilfunk: max. 42 Cent je 60 Sekunden
0180-4 20 Cent je Verbindung
Mobilfunk: max. 42 Cent je 60 Sekunden
0180-5 14 Cent je 60 Sekunden
Mobilfunk: max. 42 Cent je 60 Sekunden
0180-6 20 Cent je Verbindung
Mobilfunk: max. 60 Cent je Verbindung
0180-7 30 Sekunden kostenfrei,
danach 14 Cent je 60 Sekunden
Mobilfunk: 30 Sekunden kostenfrei,
danach max. 42 Cent je 60 Sekunden
0181
bis 0189
kein Festpreis
(Preis von Anbieter wählbar)
Zugang zu VPN (virtuelles privates Netzwerk),
Nutzung z.B. als Kunden-Hotline
0191
bis 0194
kein Festpreis
(Preis von Anbieter wählbar)
Internet by Call
(Interneteinwahl, Onlinedienste)
032 Berechnung wie Ferngespräch
(entsprechend eigenem Tarif)
Vorwahl für Internettelefonie-Nutzer
0700 kein Festpreis (Preis vom Anbieter wählbar) persönliche Rufnummer 0700
0800 kostenfrei Freephone-Dienste,
teilweise auch R-Gespräche
00800 kostenfrei internationale Freephone-Dienste
0900-1 kein Festpreis
(Preis von Anbieter wählbar,
max. 3,- € je 60 Sekunden
oder 30,- € je Verbindung,
Zwangstrennung nach 60 Minuten bei zeitabhängigem Tarif)
Premiumdienste Information
0900-3 Premiumdienste Unterhaltung
0900-5 Premiumdienste Sonstiges, auch Erotik
0900-9 gebührenpflichtige Einwahlprogramme (Dialer)

Preisansage Servicerufnummer

Bei den kostenpflichtigen Servicerufnummer 0137 (Televoting), 0900 (Premiumdienste) und 118 (Auskunftdienste) muss eine Preisansage erfolgen. Hingegen muss bei den sonstigen Servicerufnummer wie 0180 usw. keine Ansage geschaltet sein.

Übersicht der Kosten Servicerufnummern, Angaben ohne Gewähr

Letzte Bearbeitung: 16.01.2019