Tarifvergleich: DSL-Anbieter/-Provider und ihre Angebote

DSL-Anbieter/-Provider und ihre Angebote

Ohne gute Breitbandverbindung ist schnelles Internet kaum möglich. Daher kommt der Wahl des richtigen Providers für den eigenen DSL-Anschluss eine große Bedeutung zu. Viele DSL-Anbieter locken nicht nur mit attraktiven Preisen, sondern mit schnellen Leitungen. Neben einem günstigen DSL-Anschluss erhalten die Kunden aber zugleich eine Festnetzflatrate oder besonders niedrige Minutenpreise. Teilweise konkurrieren die DSL-Provider zusätzlich über kostenlose oder günstige Hardware wie eine neue FRITZ!Box oder ein anderes leistungsstarkes Modem.

Voraussetzungen für einen DSL-Anschluss

Der DSL-Anschluss bei der Telekom setzt eine Leitung bzw. einen Telefonanschluss bei diesem Unternehmen voraus. Dieses verfügt in Deutschland über das größte Netz. Daher nutzen auch viele regionale oder überregionale DSL-Anbieter die Leitungen der Telekom, um eigene DSL-Tarife technisch zu realisieren. Darüber hinaus bieten insbesondere regionale Telekommunikationsunternehmen DSL auf eigenen Leitungen an. Einige dieser Angebote ermöglichen auch DSL ohne Telefonanschluss.

Überregional verfügbare DSL-Angebote

Nicht jedes Unternehmen bietet DSL in allen Regionen an. Deutschlandweit bzw. überregional angebotene Tarife in Abhängigkeit zur Verfügbarkeit sind in der folgenden Tabelle zusammengefasst. Dort enthalten sind außerdem Angebote, die DSL per Satellit ermöglichen.

Anbieter Telefonanschluss DSL-Anschluss Internet Satellit DSL Verfügbarkeit
1&1 1&1 Telefonanschluss 1&1 DSL nahezu bundesweit
filiago Filiago Sat bundesweit
o2 o2 Telefonanschluss o2 DSL-Anschluss nahezu bundesweit
skyDSL sky DSL bundesweit
StarDSL StarDSL bundesweit
Telekom Telekom Telefonanschluss Telekom DSL nahezu bundesweit
Vodafone Vodafone Telefonanschluss Vodafone fast bundesweit

Regional verfügbare DSL-Angebote

Da einige Unternehmen nur regional agieren, können nicht alle Kunden die entsprechenden DSL-Tarife wählen. Zum Teil sind diese Angebote räumlich sehr begrenzt und beziehen sich nur auf einzelne Städte oder Regionen. Diese DSL-Tarife sind in dieser Tabelle aufgeführt. Darunter befinden sich auch DSL-Alternativen der Kabelanbieter.

Anbieter Telefonanschluss DSL-Anschluss DSL Verfügbarkeit im eigenen Netz
EWE EWE Telefon EWE 362 Ortsnetze
htp htp Telefon htp Hannover & ca. 60 km Umland
m-net M-net Telefonanschluss M-net Bayern
netcologne NetCologne Festnetzanschluss NetCologne Köln / Bonn
osnatel Osnatel Festnetzanschluss Osnatel Großraum Osnabrück & Kreis Steinfurt
swb swb Telefonanschluss swb Raum Bremen & Bremerhaven
pyur Telefonanschluss über Fernsehkabel PŸUR Kabel-Internet z. T. in 9 Bundesländern
unitymedia Telefon über Fernsehkabel Internet über Fernsehkabel z. T. in Nordrhein- Westfalen, Baden Württemberg & Hessen
Vodafone Telefon über Fernsehkabel Vodafone Kabel Diverse Bundesländer

DSL-Vergleich: Schnelles Internet ist nicht überall verfügbar

Ausführliche Informationen sind jeweils durch einen Klick auf die Anbieternamen bzw. Tarifnamen erreichbar. Zusätzlich bietet telespiegel.de eine Übersicht der Komplettangebote in unserem DSL-Vergleich. Zusätzlich ist es sinnvoll, vorab mit unserer Abfrage die DSL-Verfügbarkeit zu testen. So gehen alle Nutzer sicher, dass der gewünschte Tarif bei Ihnen wirklich erhältlich ist. Denn selbst dann, wenn ein DSL-Anschluss realisierbar ist, muss dieser noch lange nicht in der gewünschten Bandbreite möglich sein.