DSL Vergleich – Telefon & DSL mit Doppel-Flatrate

DSL Vergleich

Ein DSL-Anschluss ist derzeit Standard. ISDN und analoge Telefonanschlüsse ohne Internet sind inzwischen die absolute Ausnahme. Ebenfalls Standard ist eine Doppelflatrate. Dieser Begriff steht für kostenloses Telefonieren und kostenloses Surfen. Die Doppelflatrate wird teilweise auch Double-Play genannt.

Dabei ist der Kunde längst nicht mehr darauf angewiesen, nur bei der Telekom abzuschließen. Neben einigen regionalen Anbietern sind es vor allem Vodafone, O2 und 1&1, die um Festnetzkunden mit der Telekom konkurrieren. Das führt zu Konkurrenz. Ein Preisvergleich lohnt sich daher. Denn häufig gibt es besonders attraktive Konditionen für Neukunden oder gar besondere Wechselprämien.

Tipp: Ein Wechsel lohnt sich fast immer, da die Anbieter Neukunden mit attraktiven Tarifen locken, die Preise aber in der Regel nach Ablauf der ersten Vertragslaufzeit steigen!

Unser DSL-Vergleich bietet Ihnen einen guten Überblick über aktuelle Preise und Leistungen für eine Doppelflatrate.

DSL-Flatrate Vergleich – Preis / Leistung Doppel-Flatrate

DSL-Flatrate-Anbieter 1&1 o2 Vodafone Telekom
1&1 o2 Vodafone DSL Vodafone Kabel Telekom
DSL- & Telefon Flatrate-Paket Doppel-FLAT DSL my Home Internet & Phone Internet & Phone MagentaZuhause
Grundgebühr* monatlich bis DSL 6.000 DSL 10.000 12 Mon. 9,99 €, dann 24,99 €
bis DSL 16.000 12 Mon. 9,99 €, dann 29,99 € 12 Mon. 19,99 €, dann 29,99 € 12 Mon. 9,99 €, dann 24,99 € 12 Mon. 19,95 €, dann 34,95 €
DSL 50.000 (VDSL) 12 Mon. 14,99 €, dann 34,99 € 12 Mon. 19,99 €, dann 29,99 € 12 Mon. 19,99 €, dann 34,99 € 24 Mon. 19,99 €, dann 29,99 € 12 Mon. 19,95 €,
dann 39,95 €
DSL 100.000 (VDSL) 12 Mon. 19,99 €, dann 39,99 € 12 Mon. 24,99 €, dann 34,99 € 12 Mon. 19,99 €, dann 39,99 € 12 Mon, 19,99 €, dann 34,99 € 12 Mon. 19,95 €, dann 44,95 €
DSL- & Telefon-Anschluss mit Telefonflatrate* inklusive inklusive
& Mobilfunk-Flat
inklusive inklusive inklusive
Einrichtungsgebühr* einmalig 69,95 € 0,- € 49,99 € 49,99 € 0,- € zzgl. 69,95 € Telefonanschluss
Mindestvertragslaufzeit 1 Monat / 24 Monate 4 Wochen / 24 Monate 24 Monate 24 Monate 24 Monate
Extras & Optionen Mobilfunktarife
im Paket
Option Quickstart, Kombivorteil für Mobilfunkkunden Vodafone TV, Kombivorteil für Mobilfunkkunden Online-Bonus Online-Bonus

* DSL-Flatrate: ohne Zeit- und Volumenbegrenzung im Internet surfen, eventuell werden Geschwindigkeitsdrosselungen angewendet
Telefon-Flatrate: Preise für Telefonate in dt. Festnetz 0 Cent/Min. (nicht Sonderrufnr., etc.), weiteres siehe Anbieter-Seite
Einrichtungsgebühr: bei Selbstmontage, bei Telefon-Neuanschluss fällt eventuell eine zusätzliche Technikergebühr an
Grundgebühr bzw. Einrichtungsgebühr: eventuell kommt ein Regio-Aufschlag hinzu.

DSL-Vergleich – Angebote und Preisaktionen

1&1 DSL Flatrate

Vodafone Kabel – Internet Flatrate

o2 DSL Flatrate

Telekom DSL Flatrate für MagentaZuhause (Telefonanschluss, DSL-Anschluss und Tarife)

Vodafone DSL Flatrate

Informationen zum DSL-Vergleich

Beim DSL-Vergleich sollten Sie verschiedene Aspekte berücksichtigen. Denn neben der reinen Doppelflatrate und dem Preis spielen zum Beispiel die Bandbreite, Gebühren für Gespräche ins Ausland oder Mobilfunknetz sowie Wechselboni eine Rolle. An dieser Stelle helfen unsere FAQ, um die Angebote der großen Anbieter einzuordnen.

Welche Leistungen enthält eine DSL-Doppelflatrate?
Die DSL-Doppelflatrate ist ein Festnetzanschluss, der das kostenlose Telefonieren im Festnetz sowie das kostenlose Surfen beinhaltet.

Gibt es weitere, versteckte Gebühren?
Beachten Sie, dass bei einer normalen DSL-Doppelflatrate nur Gespräche im Festnetz sowie das Surfen inklusive sind. Gespräche ins Ausland, ins Mobilfunknetz sowie mit Sonderrufnummern berechnen die Anbieter extra, sofern dies nicht anders vermerkt ist.

Welche Extras gibt es?
Je nach Anbieter und aktuellen Tarifen können Neukunden von attraktiven Wechselboni profitieren. Diese Extras sind aktionsabhängig und können zum Beispiel mehrere kostenlose Monate DSL-Doppelflatrate oder den Wegfall der Einrichtungsgebühr beinhalten. Einige Anbieter bieten zudem attraktive Konditionen für Anrufe ins Mobilfunknetz oder für Kombinationen mit Mobilfunk-Tarifen.

Gibt es eine Datendrosselung?
Aktuell drosselt keiner der aufgeführten Anbieter die Bandbreite bei Erreichen einer gewissen Datenhöchstmenge. Allerdings gilt fast immer das Fair-Use-Verhalten. Das heißt: Missbraucht der Kunde seinen Anschluss für den Transfer von ungewöhnlich großen Datenmengen, kann es zu Sanktionen kommen.

Welche Bandbreite/Geschwindigkeit hat der Internetanschluss?
Die Bandbreite des Anschlusses hängt von den vor Ort vorhandenen technischen Details ab. Unter anderem haben das Kabel (Kuper oder Glasfaser) und die Entfernung zum letzten Verteilerkasten einen Einfluss auf die Bandbreite bzw. Surfgeschwindigkeit. Diese Bandbreite ist jedoch bei allen Anbietern gleich, da alle dasselbe Kabel nutzen. Eine Alternative bieten ggf. Kabelinternet-Anbieter oder regionale Anbieter, die andere Zuleitungen/Verteilerkästen in der Straße oder sogar zum Haus nutzen.

Welche Geschwindigkeit ist für Streaming und IP-TV sinnvoll?
Kunden, die häufig Filme über das Internet sehen, Serien streamen, IP-TV wie Entertain nutzen möchten oder regelmäßig Online-Games spielen, sollten über eine möglichst große Bandbreite verfügen. Grundsätzlich sind je nach Angebot 6 bzw. 16 MBit/s ausreichend. 50 Mbit/s sind jedoch ratsam, um alles ruckelfrei und in HD genießen zu können.

Die mögliche Bandbreite ist mir zu gering, welche Alternativen gibt es?
Wenn die Geschwindigkeit beim Surfen über das Festnetz nicht ausreicht, sind je nach Wohnort DSL-Alternativen wie Kabel-Internet, DSL per LTE, Hybrid-DSL oder DSL per Satellit möglich. Allerdings gelten dann abweichende Preise und technische Voraussetzungen.

Kommt es bei einem Wechsel zur Unterbrechung der Leitung?
Ja. Allerdings nur für kurze Zeit. Die Anbieter sind rechtlich verpflichtet, einen Wechsel innerhalb einer gewissen Zeit zu vollziehen. Echte Wechselprobleme sind äußerst selten und häufig durch nicht fristgerechte Kündigungen zu erklären. Ausführliche Informationen zum DSL-Wechsel bietet der telespiegel hier.

Letzte Bearbeitung: 28.03.2019