DSL über Satellit – StarDSL über ASTRA (2-Wege-Satelliten-DSL)

stardsl

Das Hamburger Unternehmen StarDSL GmbH bietet die Datenübertragung über den Satelliten KA-Sat (Betreiber Eutelsat) an. Per StarDSL können mit DSL vergleichbare und weitaus höhere Geschwindigkeiten erreicht werden. Das DSL per Satellit ist bundesweit flächendeckend und sogar europaweit verfügbar.

Mit StarDSL bekommen die Kunden einen Internetzugang über den Satelliten, mit dem sowohl Downloads als auch die Uploads über die Satellitenverbindung abgewickelt werden (Zwei-Wege-System). Der Anbieter bietet auf Wunsch auch eine Internettelefonie an.

Die hier aufgeführten Tarife sind für Privatkunden bestimmt. Bei StarDSL sind zudem Businesstarife erhältlich,

Auf der Webseite von StarDSL informieren und Angebote online bestellen:
StarDSL Online-Bestellung

StarDSL – Anschluss, Flatrate und Volumentarife über KA-SAT

Tarifpakete Tooway Flex Tooway 10GB Tooway 25GB Tooway 40GB Tooway Extra
Grundgebühr
pro Monat
19,90 – 59,90 € 35,90 € 49,90 € 69,90 € 99,90 €
Bandbreite Bis zu 22.000 Download und 6.000 kbit/s Upload
Inklusiv-Internettarif 5 GB – Flatrate
Inklusivvolumen
10 GB
Inklusivvolumen
25 GB
Inklusivvolumen
40 GB
Inklusivvolumen
100 GB
Inklusivvolumen
Flatrate 0-6 Uhr
(Free-Zone)
inklusive
Telefonie optional inklusive Telefon-Flatrate monatlich 12,95 €
Einrichtungsgebühr einmalig 9,95 €, mit Rufnummernmitnahme einmalig 29,90 €
Einrichtungsgebühr einmalig 39,- € 39,- € 39,- € 39,- € 39,- €
Mindestlaufzeit 24 Monate 24 Monate 24 Monate 24 Monate 24 Monate
Hardware einmalig 399,- € (Kauf)
oder monatlich 8,95 € (leihen, ist nach Vertragsende zurück zu geben)
Versandkosten
einmalig
12,90 €
Volumentarif: Ist das monatliche Inklusivvolumen verbraucht, wird die Datenübertragungsgeschwindigkeit für den Rest des Monats gedrosselt. StarDSL-Hardware: Satellitenschüssel, i-LNB, IP-Modem

Anmerkung vom telespiegel

Vor der Bestellung sollte erfragt werden, ob an dem Haus eine Satellitenantenne installiert werden darf. Am Installationsort sollten keine Hindernisse die „freie Sicht“ zu dem Satelliten KA-SAT (Position 9 Grad Ost) behindern. Mit einer Multifeedhalterung ist es eventuell auch möglich, TV-Programme zu empfangen.

Technische Informationen

Um StarDSL verwenden zu können, muss der Satellitenspiegel montiert und die übrige Hardware installiert werden. Die ist als Paket bei dem Anbieter erhältlich. Auch einen kostenpflichtigen Installationsservice bietet StarDSL an. StarDSL verwendet ein Zwei-Wege-System (bidirektional). Daten werden damit über den Satelliten empfangen und auch gesendet.

Angaben gelten bei einer Online-Bestellung, Angaben ohne Gewähr. Preise gelten nicht für Konferenzverbindungen, Rufumleitungen in das In- und Ausland, Mehrwertdienste, Sonderrufnummern, o.ä.

Letzte Bearbeitung: 30.11.2018