Nur einen Tag – Ein Jahr Lycos-DSL-Wunschtarif und Modem kostenlos, keine Bereitstellungsgebühr

lycos

In dieser Woche lockt das Internet-Portal Lycos jeden Tag mit kostenlosen Angeboten. Neben einer Vielzahl von kostenfreien Inhalten, die während der gesamten „Kostenlos-Woche„ von Lycos genutzt werden können, hat das Portal jeden Tag einen anderen Knüller im Angebot. Das Augenmerk unserer Leser möchten wir insbesondere auf den Donnerstag lenken. An diesem Tag, und zwar nur an diesem, gibt es bei Lycos einen kostenlosen DSL-Tarif nach Wahl (auch DSL-Flatrate!) inklusive Gratis-Modem, und die Bereitstellungsgebühr für den DSL-Anschluss wird dem Kunden per Barüberweisung erstattet.

Wer möchte das nicht: Ein ganzes Jahr lang mit dem DSL-Wunschtarif online sein können, die Bereitstellungsgebühr für den DSL-Anschluss zurückerstattet bekommen, zusätzlich ein hochwertiges DSL-Modem beziehen und das alles kostenlos erhalten? Den 21. April sollten sich alle, die sich gerne beschenken lassen möchten, vormerken. Denn an diesem Donnerstag kann das Paket von Lycos bestellt werden. Das Angebot ist für alle DSL-Geschwindigkeiten und für alle DSL-Tarife von Lycos, ausgenommen den DSL-Zeittarif Lycos DSL 20, gültig. Dabei spart der Kunde nicht nur während der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten die Grundgebühr seines DSL-Tarifs, sondern auch 99,95 € Bereitstellungsgebühr und den Anschaffungspreis seines Zyxel DSL-Modems, für das lediglich die Versandkosten in Höhe von 9,80 € anfallen. Die Lycos-DSL-Tarife haben eine Kündigungsfrist von zwei Monaten zum Ende der Mindestvertragslaufzeit.

Update 19.04.05:

Heute wurde uns durch Lycos mitgeteilt, dass dieses Angebot lediglich für den 1000 MB Volumentarif gültig ist, nicht wie oben beschrieben für alle Lycos DSL-Tarife.

Weitere Informationen

Was ist DSL?
DSL-Flatrate
DSL Preisvergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


17 − acht =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Netflix & YouTube – Drosselung der Bildqualität, um Netze zu entlasten

Netflix, Amzon & YouTube

Drosselung Bildqualität zur Netz Entlastung

Die Zahl der Personen, die im Home Office arbeiten, ist durch die Corona-Krise deutlich gestiegen. Auch Streamingdienste und Co. werden häufiger genutzt. YouTube und Netflix drosseln ihre Bildqualität, um den Datendurchsatz zu senken. Internet-Anbieter versichern, den Anstieg bewältigen zu können. […]