Preiserhöhungen der Dt. Telekom – Wechsel zu ISDN jetzt günstig

Preiserhöhungen der Dt. Telekom - Wechsel zu ISDN jetzt günstig

Kunden der Dt. Telekom erhielten eine gute und eine schlechte Nachricht. Dem Antrag der Dt. Telekom, die Zeitzonen in den City-Standardtarifen zum 01. September zum Vorteil des Kunden zu gestalten, hatte die Regulierungsbehörde (Reg TP) Ende Juli zugestimmt. Zum selben Zeitpunkt steigen jedoch auch die Grundgebühr, die Kosten für die Übernahme und für die Bereitstellung eines analogen Telefonanschlusses T-Net Standart oder T-Net 100 und die Gebühren der T-ISDN-Anschlüsse.

Für Kunden, die sich die Vorzüge von T-ISDN wünschen, wird die Preisänderungen der Tarife zum 01. September sicherlich ein weiterer Grund sein, in den nächsten Tagen zu ISDN zu wechseln. Denn die Einrichtung eines T-ISDN-Anschlusses ist danach ebenfalls mehr als 8,- € teurer. Soll ISDN in Verbindung mit T-DSL genutzt werden, haben T-ISDN-Kunden einen weiteren Vorteil: Die Grundgebühr des T-DSL ist um 7,- € günstiger als in Verbindung mit einem analogen T-Net-Anschluss.

Die neuen Preise gelten ab dem 01.09.2003.

Weitere Informationen

Dt. Telekom Tarife und Anschluss
Telefonanschluss Vergleich

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


siebzehn + sechs =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Stromzähler

Intelligente Stromzähler

BSI zieht Allgemeinverfügung zurück

Ca. 50 Unternehmen hatten gegen die Markterklärung über Einbau-Vorgaben des BSI geklagt. Nun hat die Behörde die Allgemeinverfügung zurückgenommen, wodurch eine Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht Köln entfällt. […]

Unlimitiertes Datenvolumen – der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Unlimitiertes Datenvolumen

Der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Freenet FUNK bietet mit dem unlimited Tarif unlimitiertes LTE-Datenvolumen für 99 Cent pro Tag. Der Tarif wird über eine App gesteuert und kann täglich gekündigt oder gewechselt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Tarif bis zu 30 Tage pro Jahr zu pausieren. […]