Neue Preisaktion von Arcor – All-Inklusive für monatlich unter 30 Euro

Neue Preisaktion von Arcor - All-Inklusive für monatlich unter 30 Euro

Der Provider Arcor bietet Kunden in bundesweit über 550 Städten einen Vollanschluss an. Zwar ist an vielen Orten, an denen Arcor über kein eigenes Leitungsnetz verfügt, ein Arcor DSL-Anschluss als Resale-Produkt an einem Telefonanschluss der Dt. Telekom erhältlich. Vorrangig vermarktet Arcor jedoch die eigenen Telefon- und DSL-Anschlüsse. Die sind als Pakete erhältlich, die je nach Bedarf und Gewohnheiten des Kunden mit Flatrates für Telefonate und die Internetnutzung ausgestattet sind.

Am Wochenende startet Arcor eine neue Preisaktion für Neukunden, die sich für das All-Inklusive-Paket aus dieser Produktreihe entschließen. Während die anderen Arcor DSL-Pakete auf Kunden zugeschnitten sind, insbesondere telefonieren oder insbesondere surfen, deckt das All-Inklusive-Paket beides ab. Es beinhaltet einen Arcor Telefonanschluss und einen Arcor DSL-Anschluss samt Doppelflatrate. Mit dem All-Inklusive-Paket kann also dank Telefonflat und DSL-Flatrate ohne weitere Kosten in dem deutschen Festnetz telefoniert und in dem Internet gesurft werden.

Ab Samstag, dem 13. Oktober, ist das All-Inklusive-Pakete bis zum Monatsende mit einem DSL 2000-Anschluss für monatlich 29,95 € erhältlich. Dieser Preis gilt während der gesamten Vertragslaufzeit und entspricht einer Ersparnis von monatlich 5,- €. Kunden, die eine größere Bandbreite (DSL-Geschwindigkeit) favorisieren, können das Paket mit einem DSL 6000-Anschluss für monatlich 34,95 € oder sogar mit einem DSL 16000-Anschluss für monatlich 39,95 € bekommen. In jedem Fall erhält der Neukunde eine monatliche Gutschrift in Höhe von 5,- Euro, wenn er sein Arcor All-Inklusive-Paket bis zum 31. Oktober 2007 bestellt.

Wie bisher fällt weder für den Arcor Telefonanschluss noch für den Arcor DSL-Anschluss eine Einrichtungsgebühr an. Auch das Internet-Flat-Paket, das einen Telefonanschluss und einen DSL-Anschluss mit DSL-Flatrate enthält, gibt es weiterhin günstiger. Zu dem Arcor Telefonanschluss können diverse Option gebucht werden, mit dem der Telefontarif individualisiert werden kann. So ist zum Beispiel die Euro-Flat oder die International-Flat für Kunden, die oft in das Ausland telefonieren, gedacht. Diese Optionen wurden übrigens zum 01. Oktober erweitert und beinhalten nun noch mehr Länder, in die ohne weitere Kosten telefoniert werden kann. Mit dem richtigen Arcor DSL-Paket und den Telefontarif-Optionen von Arcor können Kunden also eine bestmögliche Abdeckung ihrer Bedürfnisse bei optimaler Ersparnis erzielen.

Weitere Informationen

DSL-Angebote für DSL-Einsteiger
DSL-Wechsler-Angebote
Fragen und Antworten zu DSL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 + 5 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Techniker veröffentlichen Nacktfotos – Apple zahlt Millionen an Studentin

Techniker veröffentlichen Nacktfotos

Apple zahlt Millionen an Studentin

Nachdem zwei Techniker eines Vertragspartners von Apple während einer Reparatur intime Fotos einer jungen Frau auf deren Facebook-Seite veröffentlichten, zahlte der US-Tech-Riese nun einen Millionen-Betrag an die heute 21-Jährige. […]