simply Handytarif – Festnetz-Flatrate drei Monate kostenlos und unverbindlich testen

simply

Die Gleichung `mit dem Handy telefonieren ist teuer´ stimmt schon seit einiger Zeit nicht mehr. Insbesondere dank des Wettbewerbs, den es gibt seit die Mobilfunkdiscounter den Markt bereichern, sanken die Kosten für mobile Telefonate innerhalb weniger Monate unaufhaltsam. Mit vielen Mobilfunkdiscountern können die Kunden nun für 9 Cent pro Minute rund um die Uhr innerhalb Deutschlands telefonieren. Erst gestern startete callmobile einen weiteren Tarif mit einem Preis von 9 Cent pro Minute für nationale Telefonate und schliesst sich damit einer Reihe anderer Provider an.

Neben Tchibo und simyo war simply einer der ersten Mobilfunk-Discounter auf dem deutschen Mobilfunkmarkt. simply ist ein Unternehmen der Drillisch AG. Bei simply können Kunden derzeit neben dem Baukastentarif SIMFix zwei reguläre Tarife bekommen. Beide werden in dem Mobilfunknetz von T-Mobile abgewickelt, kommen ohne Mindestvertragslaufzeit daher und beide sind sowohl als Prepaidkarte (auf Guthabenbasis) als auch als Postpaid-Variante (Handyvertrag mit Zahlung per Rechnung) erhältlich. Neukunden haben also die Wahl, wie sie ihre Mobilfunkkosten begleichen möchten.

Im Rahmen einer Aktion fällt derzeit für die beiden simply-Handytarife simply easy und simply partner eine geringere Einrichtungsgebühr in Höhe von 4,95 € an. Währende Neukunden zu dem Tarif simply easy außerdem 5,- € Startguthaben bekommen, erhalten Kunden die Festnetz-Flatrate zu dem Tarif simply partner in den ersten drei Monaten kostenfrei. Diese Flatrate kann nur zu dem Tarif simply partner gebucht werden und kostet regulär 12,95 € pro Monat. Mit ihr sind alle Telefonate in das deutsche Festnetz (ausgenommen Sonderrufnummern, Rufumleitungen, etc.) kostenfrei. Weil die Flatrate-Option monatlich kündbar ist, gehen die Kunden mit dieser Testaktion kein Risiko ein.

Weitere Informationen

Handytarif – Tarifrechner
Handy Vertragsverlängerung – online

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 × 4 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
BREKO Marktanalyse19 – Die Nachfrage nach Breitbandausbau steigt

BREKO Marktanalyse19

Die Nachfrage nach Breitbandausbau steigt

Die BREKO-Netzbetreiber haben seit 2015 erstmals wieder mehr in den deutschen Telekommunikationsmarkt als die Deutsche Telekom investiert. Rund 80 Prozent der Ausbauprojekte werden dabei eigenwirtschaftlich ohne staatliche Förderung umgesetzt. […]

Schonfrist für Huawei – US-Regierung gewährt drei Monate Aufschub

Schonfrist für Huawei

US-Regierung gewährt drei Monate Aufschub

Der Handelsstreit zwischen den USA und China geht in die Verlängerung. Eigentlich wäre die Schonfrist für die Sanktionen gegen den chinesischen Konzern Huawei an diesem Montag ausgelaufen. Nun hat die US-Regierung die geplanten Sanktionen jedoch um weitere 90 Tage verschoben. […]

Mehr Verbraucherschutz - Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Mehr Verbraucherschutz

Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Das Justizministerium will Verbraucher in Zukunft besser schützen. Die geplanten Änderungen betreffen unter anderem Vertragslaufzeiten, die deutlich gekürzt werden sollen. Darüber hinaus sollen Verträge, die am Telefon geschlossen werden, in Zukunft schriftlich bestätigt werden müssen. […]