RSS-Feeds – Mit wenig Aufwand immer gut informiert

Google schliesst RSS Reader Dienst

Auf diversen Internetseiten begegnet man dem kleinen orangefarbenen Symbol, das auf einen RSS-Feed hinweist. Dahinter steckt eine Adresse ähnlich einer Internadresse, die in einen RSS-Reader eingeben werden kann. Der ruft den RSS-Feed regelmäßig ab und serviert seinem Nutzer die neusten, in dem RSS-Feed hinterlegten Nachrichten. Das können Wetterinformationen sein, News oder Podcasts, Nachrichten von Weblogs oder andere Informationen.

Der Vorteil eines solchen RSS-Feed liegt auf der Hand. Mit wenig Aufwand wird sein Nutzer nach dessen Wünschen und Bedürfnissen informiert, schnell, aktuell und normalerweise kostenlos. Es gibt unzählige Betreiber, die Internet-Nutzer mit ihren RSS-Feeds informieren. Auch die telespiegel-News können als RSS-Feed abgerufen werden. Mit diesem Service erhalten unsere Nutzer eine weitere Möglichkeit, immer auf dem Laufenden zu sein.

Wie RSS funktioniert, was es kann, wie ein RSS-Feed abonniert wird und was dafür benötigt wird, erfahren unsere Leser in dem neuen Artikel `RSS Feed – Mit RSS Feeds immer alle News im Blick´. Dort sind ebenfalls die Links zu den RSS-Feeds des telespiegel zu finden.

Mehr Informationen

Internetradio
Internettelefonie
Kostenloses Email-Postfach
Mobil surfen
Buchstabieralphabet – Telefonalphabet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × eins =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten