Google App Inventor – Apps für Android-Betriebssystem einfach selber bauen

Google App Inventor

Moderne Handys können viel mehr als nur Telefonverbindungen herstellen und SMS empfangen. Dank fortschrittlicher Technik und ausgeklügelter Betriebssysteme kann mit den Geräten beispielsweise in dem Internet gesurft und Standorte bestimmt werden. Aber auch weitaus abenteuerlichere Anwendungen sind möglich. Dank diverser Apps (Applikationen), also Erweiterungen für das Handy-Betriebssystem lässt sich die Software gut an spezielle Nutzerbedürfnisse anpassen.

Das von Google entwickelte Betriebssystem Android ist ebenfalls durch solche Apps erweiterbar, die unter anderem über den Android Market erhältlich sind. Im Gegensatz zu dem Konkurrenten Apple erlaubt Google jedermann, Apps für das Handy-Betriebssystem zu erstellen. Mit dem Google App Inventor soll das tatsächlich jedermann gelingen können. Statt Programmcodes schreiben zu müssen, können auch Laien über eine grafisch aufgebaute und entsprechend intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche ihre eigenen Apps aus bereits programmierten Bausteinen basteln. Der „App Inventor for Android„ wird in dem Browser ausgeführt, das fertige App auf das Mobiltelefon übertragen. Derzeit befindet sich die Software noch in dem Betastadium.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 × 1 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Unlimitiertes Datenvolumen – der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Unlimitiertes Datenvolumen

Der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Freenet FUNK bietet mit dem unlimited Tarif unlimitiertes LTE-Datenvolumen für 99 Cent pro Tag. Der Tarif wird über eine App gesteuert und kann täglich gekündigt oder gewechselt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Tarif bis zu 30 Tage pro Jahr zu pausieren. […]

Avast und AVG – Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Avast und AVG

Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Sicherheitsexperten entdeckten in den Anti-Virenprogrammen Avast und AVG eine zehn Jahre alte Sicherheitslücke. Nutzer, die nur selten mit dem Internet verbunden sind, sollten die installierte Version überprüfen und gegebenenfalls das herausgegebene Patch installieren. […]