Integration – E-Plus- und Base-Kunden bekommen O2-Tarife

o2-eplus

Es ist soweit. Telefonica führt die Tarife der Marken E-Plus und Base zukünftig als O2-Tarife. Preise und Leistungen bleiben gleich, die Kunden der Töchter können aber auf zusätzliche O2-Kundenoptionen zugreifen. Die Zusammenlegung der Tarife unter der einheitlichen Marke O2 ist Teil der Fusion von O2 und E-Plus. Durch die technische Integration wechseln die Kunden auf eine einheitliche Systemplattform, was deutliche Vorteile für Telefonica bedeutet.

Aus für E-Plus

Mit der Überführung der Kunden in gleichwertige Tarife unter dem Namen O2 wird vor allem eine Marke verschwinden: E-Plus. Seit 1992 existiert E-Plus. Schon früh hatte das Unternehmen im Premiumsegment eine Vielzahl von Tarifoptionen angeboten. Seit Oktober 2014 gehört E-Plus zu Telefonica. Ein Zusammenlegen der Mobilfunknetze und der Tarife war geplant, nach dem die EU in einem Freigabeverfahren das im Juli 2015 genehmigt hatte. Beides wird nun abgeschlossen.

Auch für die Marke Base ist der Wechsel in O2-Tarife ein Einschnitt. Anders als bei E-Plus soll aber die Marke erhalten bleiben. Zwar erhalten alle Kunden ihre bisherigen Tarife unter dem Namen O2, allerdings soll die Online-Plattform für Aktionen bestehen bleiben. Später will Telefonica Base neu aufstellen und mit günstigen Online-Tarifen als Alternative zu den Premiumangeboten von O2 positionieren.

Für weitere Marken sind derzeit keine Änderungen geplant. Das erklärte Telefonica zu den Änderungen ausdrücklich. Damit bleibt unter anderem die Marke simyo erhalten.

Für Kunden ändert sich vorerst fast nichts

Kunden müssen sich zunächst nicht umstellen. Die Preise und Leistungen ihrer derzeitigen Tarife gelten unverändert. Der Tarifname läuft nur unter O2. Obwohl die bisherigen Tarife von E-Plus und O2 eingestellt werden, genießen Altkunden vorerst eine Art Bestandsschutz.

Im Laufe des Jahres will Telefonica alle betroffenen Kunden anschreiben, um Details mitzuteilen. Mit dem Wechsel ist offenbar ein Wechsel der Kundenplattform verbunden. Dennoch haben die bisherigen Nutzer eines E-Plus- oder Base-Tarifs einen Vorteil. Denn zukünftig stehen Ihnen unter anderem weitere Service- und Beratungsleistungen von O2 zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise das Kundenbonusprogramm O2 More oder die O2-Gurus. Auch das bessere LTE-Netz von O2 steht damit den Kunden offen.

Mehr Informationen

Handy Flatrate Vergleich – Flat fürr Telefon & Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vierzehn − 7 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]

Ein Besteller & ein Ladenhüter - So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Besteller & ein Ladenhüter

So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Check der Nachfrage-Verteilung der iPhone 14-Modelle zeigt, dass eines der Geräte besonders beliebt ist, während ein anderes kaum verkauft wird. Die unterschiedliche Beliebtheit hat mittlerweile sowohl zu einem Produktionsstopp als auch zu enormen Lieferengpässen geführt. […]