Microsoft lockt Nutzer von Raubkopien – Windows XP kaufen und zusätzlich Vista bekommen

microsoft

Das weltweit meistgenutzte Betriebssystem ist Windows von Microsoft. Doch nicht alles sind Original-Versionen, auf zahlreichen Computern sind kopierte Versionen des (noch) aktuellen Betriebssystems Windows XP zu finden. Um die Nutzer wenigstens darauf hinzuweisen, dass sie eine illegale Kopie verwenden, wurde von Microsoft das Windows Genuine Advantage (WGA) eingeführt. Das ist eine Echtheitsprüfung, die erst kontrolliert, ob es sich um eine registrierte Version von Windows handelt, bevor Microsoft bestimmte Downloads zulässt. Findige Nutzer können die WGA jedoch umgehen und sich gewünschte Downloads trotzdem von der Microsoft-Homepage besorgen. Diese Anwender werden sich sicherlich nicht von dem Angebot begeistern lassen, das Microsoft nun Besitzern einer Raubkopie macht. Doch Nutzer mit einem schlechten Gewissen oder einer unwissentlich verwendeten gefälschten Version von Windows XP werden nun vermutlich aufhorchen.

Angefangen hat alles in einem Blog, einem `Online-Tagebuch´. In dem Weblog tauchten Gerüchte über eine Meldung auf, die Windows nach einer gescheiterten Echtheitsprüfung ausgibt. Dort bietet Microsoft über einen `Jetzt kaufen´-Button an, eine Original-Version des Betriebssystems zu erwerben und setzt noch ein Angebot obendrauf. Nicht nur, dass der Nutzer dann eine lizenzierte Version mit korrektem Produktschlüssel verwenden kann, er bekommt das neue Windows-Betriebssystem Vista dazu. Das soll dann kostenlos erhältlich sein, sobald Vista denn verfügbar ist. (Telespiegel-News vom 22.03.2006) Dieses Angebot steht jedoch nicht den Windows XP-Anwendern zur Verfügung, die ihr Produkt bereits brav registriert haben, sondern nur denjenigen, die bislang mit einer Raubkopie des Betriebssystems ausgestattet sind und bei denen die Echtheitsprüfung fehlschlägt. Noch bis zum 30. Juni kann das Angebot in Anspruch genommen werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vierzehn + 8 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
WhatsApp und Co. – Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

WhatsApp und Co.

Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

Bei zahlreichen iPhone Nutzern lassen sich beliebte Apps wie WhatsApp, Facebook, Twitter und Co. momentan nicht mehr öffnen. Eine Fehlermeldung erscheint. Apple arbeitet bereits an einem Update, um das Problem zu beheben. Bis dahin können iPhone-Nutzer das Problem selbst lösen. […]

Digitale Identifikation – E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Digitale Identifikation

E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Die Bundesregierung plant einen E-Perso, mit dem die digitale Identifikation schneller und einfacher von statten gehen soll. Die Identifikation kann dann über einen Sicherheitschip, der über die Ausweisdaten verfügt, direkt über das Smartphone durchgeführt werden. […]

Test – 12 Programme für Videotelefonie im Vergleich

Test

12 Programme für Videotelefonie im Vergleich

Die Stiftung Warentest hat 12 verschiedene Videochat-Programme getestet. Am besten haben die beiden Dienste von Microsoft Teams Basic und Skype abgeschnitten. Auffallend ist, dass fast alle der getesteten Videochat-Programme erhebliche Mängel in ihren Datenschutzerklärungen aufweisen. […]