Alice DSL – Volle Bandbreite für alle bei unverändertem Preis

Alice DSL - Volle Bandbreite für alle bei unverändertem Preis

Die HanseNet Telekommunikation GmbH in Hamburg bietet unter ihrer Marke Alice unter anderem DSL- und Telefonanschlüsse als Komplettpakete an. Ein echter Alice Telefonanschluss ist zwar noch nicht flächendeckend verfügbar, das Alice DSL kann jedoch in allen DSL-Ausbaugebieten beauftragt werden. Denn ist als Basis für den Alice DSL-Anschluss kein Alice Telefonanschluss verfügbar, bietet Alice ihren DSL-Anschluss einfach als Resale-Produkt an einem Dt. Telekom Telefonanschluss an und erstattet ihren Kunden 10,- € der Dt. Telekom-Grundgebühr. Aber auch entbündeltes DSL (DSL ohne Telefonanschluss) ist von Alice in einigen Gebieten erhältlich.

Unabhängig davon, ob sich die Kunden für das entbündelte DSL entscheiden oder die Alice Komplettpakete bestehend aus DSL-Anschluss und Telefonanschluss wählen, bei Alice gibt es ab jetzt die volle Bandbreite (DSL-Geschwindigkeit) zum selben Preis. Bisher erhielten nur Kunden, die das Komplettpaket Alice Deluxe wählten, eine DSL 16.000-Geschwindigkeit. Nun wurde dieses Paket abgeschafft und die Bandbreite 16.000 wird an allen Alice DSL-Anschlüssen angeboten. Dies ist aber nur Theorie. Wie groß die tatsächlich mögliche Bandbreite ist, hängt selbstverständlich von dem Anschluss des Kunden ab. Alice sichert jedoch zu, die größtmögliche Bandbreite zu schalten.

Mit Alice Fun bekommen die Kunden somit auch weiterhin an ihrem Telefonanschluss eine Telefonflatrate (Telefonate in das deutsche Festnetz für 0 Cent) und einen DSL-Anschluss wahlweise mit DSL-Zeittarif (1,2 Cent/Minute) für insgesamt monatlich 24,90 € oder komplett mit DSL-Flatrate für monatlich 34,90 €. Wer den Alice Mobilfunkanschluss mit monatlich 200 Freiminuten und kostenlosen Telefonaten unter Alice-Kunden dazu bekommen möchte, wählt das Komplettpaket Alice Complete für monatlich 54,90 €. Völlig losgelöst von einem Telefonanschluss kann mit dem DSL-Zeittarif (monatlich 14,90 €) oder der DSL-Flatrate (monatlich 24,90 €) von Alice Light, dem entbündelten DSL von Alice, gesurft werden.

Die erhöhte Bandbreite von 16.000/800 Kbit/s (Download/Upload) an allen Alice DSL-Anschlüssen ist nicht nur Neukunden vorbehalten. Auch Bestandskunden werden nach und nach auf die an ihrem Anschluss größtmögliche Bandbreite eingestellt. Und wie bisher bietet Alice das Plus der äußerst geringen Mindestvertragslaufzeit von nur vier Wochen. Auch alle anderen Bedingungen haben sich nicht zum Nachteil der Kunden geändert. Bei Alice gibt es also jetzt wirklich mehr für´s Geld.

Weitere Informationen

Alice – DSL und Telefon-Produkte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


18 + 14 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Message Yourself & Communitys – das sind die neuen WhatsApp-Funktionen

Message Yourself & Communitys

Die neuen WhatsApp-Funktionen

Der beliebteste Messenger weltweit versorgt seine User erneut mit neuen Funktionen. Ein lang ersehntes Feature wird bereits in den nächsten Wochen für alle User zur Verfügung stehen. Zudem gibt es einen neuen Community-Bereich, mit dem WhatsApp-Gruppen miteinander vernetzt werden können. […]

Schutz vor Rufnummer-Manipulation – Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Schutz vor Rufnummer-Manipulation

Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Die Bundesnetzagentur schiebt dem sogenannten Spoofing einen Riegel vor. Ab dem 1. Dezember werden Verbraucher durch das Inkrafttreten einer neuen gesetzlichen Regelung besser vor Fake-Anrufen mit betrügerischer Absicht geschützt. […]

Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]

Ein Besteller & ein Ladenhüter - So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Besteller & ein Ladenhüter

So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Check der Nachfrage-Verteilung der iPhone 14-Modelle zeigt, dass eines der Geräte besonders beliebt ist, während ein anderes kaum verkauft wird. Die unterschiedliche Beliebtheit hat mittlerweile sowohl zu einem Produktionsstopp als auch zu enormen Lieferengpässen geführt. […]