Google Goggles – Mit dem Kamerahandy die Welt erkunden

In relativ kurzen Abständen veröffentlicht Google neue Entwicklungen, die interessante Dinge leisten können und nicht nur Technikbegeisterte faszinieren. Dabei macht sich der Suchmaschinenbetreiber häufig auch seine Präsenz in vielen Bereichen und seinen riesigen Datenbestand zunutze. Wie bei der Software App Goggles, in der Google mal wieder Funktionen miteinander verknüpft und dadurch neue Möglichkeiten schafft.

Die Software ist derzeit für Mobiltelefone mit dem Google-Betriebssystem Android erhältlich und kann kostenlos aus dem Google Software-Shop Android market heruntergeladen werden. Sie ist zwar noch nicht völlig ausgereift, macht aber bereits mächtig Eindruck. Ist Goggles auf dem Mobiltelefon installiert und der Nutzer fotografiert mit seiner Handykamera einen Gegenstand, erhält er in seinem Handy-Browser diverse Informationen zu dem fotografierten Objekt. Fotografieren statt tippen oder ansagen, lautet Goggles Devise.

Die Software nutzt Bilderkennung und verwendet auch die GPS- und Kompass-Daten seines Nutzers, um ihm Informationen über das Gebäude oder Geschäft, vor dem er sich gerade befindet zukommen zu lassen oder über das Gemälde oder den Wein, dessen Etikett er eben fotografierte. Auch können Visitenkarten fotografiert und die Kontakte ausgewählt oder dem Telefonspeicher hinzugefügt werden. Die Suchhistorie kann gespeichert und wiederverwendet werden. Zwar kann mit Goggles noch nicht alles identifiziert werden, man befinde sich noch am Anfang, sagen die Macher. Die Möglichkeiten sind aber vielfältig.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei × 3 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Surfspaß unterwegs – Der O2 my Prepaid Internet-to-Go Tarif mit Router

Surfspaß unterwegs

Der O2 my Prepaid Internet-to-Go Tarif mit Router

Mit dem my Prepaid Internet-to-Go-Tarif + Router bietet O2 einen Datentarif für alle an, die ihr WLAN überall hin mitnehmen wollen. Der Tarif ermöglicht das Surfen innerhalb von Deutschland und den anderen EU-Ländern und ist daher besonders für Personen geeignet, die viel unterwegs sind. […]

Brexit-Falle – Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Brexit-Falle

Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Aktuell häufen sich die Beschwerden von Verbrauchern, die Ware in britischen Onlineshops bestellt haben. Häufig fallen hohe Zusatzkosten an, da das Land nicht mehr zum EU-Binnenmarkt gehört. Die Händler informieren die Kunden meist jedoch nicht ausreichend über die zusätzlichen Kosten. […]

Zyklus-Apps – Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Zyklus-Apps

Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Millionen Frauen weltweit geben regelmäßig hochsensible Daten in Zyklus-Apps ein. Diese Daten werden jedoch nicht ausreichend geschützt und häufig ungefragt an Dritte weitergegeben. Dies zeigt eine Analyse von Forschern der Newcastle University und der Umeå University. […]