Cyber Europe 2010 – EU probt den europaweiten Hackerangriff

cyberangriff

Im September startete die erste Phase des „Cyber Europe 2010„ im Rahmen der Digitalen Agenda für Europa. Heute folgt die zweite Phase. Nach anfänglichen Trockenübungen im September testet die Europäische Union nun den Ernstfall. Dafür werden im Laufe des Tages umfangreiche Hackerangriffe auf wichtige Onlinedienste in den EU-Mitgliedstaaten simuliert. Die europäischen Sicherheitsexperten sollen diese Angriffe abwehren.

Die Übung wird von der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit (ENISA) und der Gemeinsamen Forschungsstelle (JRC) geleitet. Ihr Sinn ist es, die Abwehrbereitschaft Europas zu prüfen und die Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten zu testen. Schließlich hängen von der reibungslosen Funktion der Dienste auch wichtige Versorgungsfunktionen der Länder ab, deren Störung oder gar Ausfall verheerende Folgen haben kann. Ob die Simulation tatsächliche Auswirkungen auf die Internetnutzung der Bürger haben kann, ließen die beteiligten Stellen nicht verlauten.

Weitere Informationen

Sicherheit im Internet
Antivirus-Programm gratis
Ratgeber Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei + neun =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis Autobahn-App – schnelle Infos rund um Verkehr vom Bund

Gratis Autobahn-App

Schnelle Infos rund um Verkehr vom Bund

Seit heute können Android- und iOS-Nutzer die „Autobahn-App“ der Autobahn GmbH des Bundes herunterladen. Die Verkehrs-App soll als Ergänzung der gängigen Navi-Apps dienen und schnell und unkompliziert über Staus, Baustellen und Co. informieren. […]

Unerlaubte Telefonwerbung - primastrom, Vertrag statt Infomaterial

Unerlaubte Telefonwerbung

primastrom, Vertrag statt Infomaterial

Unerlaubte Telefonwerbung ist lästig – und mitunter folgenreich. Im Fall des Monats der Verbraucherzentrale Niedersachsen musste ein Verbraucher aus Wilhelmshaven feststellen, dass die primastrom GmbH ihm nicht nur einen Stromvertrag untergeschoben, sondern auch den Vertrag mit seinem bisherigen Stromanbieter gekündigt hatte. […]

Einfachere Breitbandmessung – direkte Anbindung an Internetknoten DE-CIX

Einfachere Breitbandmessung

Direkte Anbindung an Internetknoten DE-CIX

Durch die Anbindung der Messserver der Breitbandmessung der Bundesnetzagentur an den weltweit führenden Internetknoten DE-CIX, sind noch zuverlässigere Messungen der Internetgeschwindigkeit möglich. Hierdurch wurde ein eigenständiges autonomes System der Breitbandmessung etabliert. […]

Mobilfunkvertrags-Verlängerung – Laufzeit über zwei Jahre ist rechtens

Mobilfunkvertrags-Verlängerung

Laufzeit über zwei Jahre ist rechtens

Das Oberlandesgericht Köln hat das Urteil des Landgerichts Bonn bestätigt, dass eine Verlängerung eines Mobilfunkvertrags über zwei Jahre zulässig ist, wenn ein Tarifwechsel vorgenommen oder ein neues Endgerät erworben wird. […]