Fehler in Google Mail – Nutzer fanden leere Gmail-Postfächer vor

Email

Das kann einem Nutzer einen ordentlichen Schrecken versetzen. Nach dem Login in das Emailpostfach stellt sich heraus, dass das Postfach leer ist. Alle Emails sind weg, nur die Begrüßungsmail des Emailanbieters liegt in dem Posteingang. So erging es am Sonntag rund 150.000 Nutzern des kostenlosen Emailpostfachs von Google.

Bisher wurde nicht bekannt, wie es zu diesem Fehler in Google Mail kommen konnte. Weniger als 0,08 Prozent der gesamten Nutzer von Google Mail seien betroffen, erklärt der Konzern. Man arbeite an einer Lösung des Problems. Einige Postfächer seien bereits wiederhergestellt worden und in naher Zukunft würden alle gelöschten Postfächer vollständig wiederhergestellt sein. Bis es so weit ist, können sich Nutzer der betroffenen Postfächer nicht in ihren Email-Account einloggen.

Update vom 01.03.2011

Google teilte in seinem Blog mit, dass nicht wie zunächst angenommen 0,08 Prozent der Gmail-Nutzer, sondern 0,02 Prozent und somit etwa 40.000 Nutzer von Google Mail betroffen waren.
Man habe nach 30 Stunden harter Arbeit viele der Emailkonten wiederherstellen können. Es waren nicht nur die Emails, sondern auch die Emailkontakte gelöscht worden.
Der Fehler habe in einem Software-Update gelegen, erklärt Google. Man habe eine neue Speicher-Software verwendet. Als das Problem entdeckt wurde, sei die Software gestoppt worden und die alte Version wieder eingespielt worden. Die betroffenen Postfächer habe man durch Kopien von Bändern wiederherstellen müssen und das habe naturgemäß länger gedauert als die Wiederherstellung vom Rechenzentrum.
Google entschuldigt sich für den Vorfall und gibt den betroffenen Nutzern noch zu bedenken, dass Emails, die am 27. und 28. Februar an sie gesendet wurden, wahrscheinlich nicht in deren Mailbox ankamen und der Versender einen entsprechenden Hinweis zugestellt bekommen hat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


20 + 20 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Unlimitiertes Datenvolumen – der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Unlimitiertes Datenvolumen

Der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Freenet FUNK bietet mit dem unlimited Tarif unlimitiertes LTE-Datenvolumen für 99 Cent pro Tag. Der Tarif wird über eine App gesteuert und kann täglich gekündigt oder gewechselt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Tarif bis zu 30 Tage pro Jahr zu pausieren. […]

Avast und AVG – Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Avast und AVG

Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Sicherheitsexperten entdeckten in den Anti-Virenprogrammen Avast und AVG eine zehn Jahre alte Sicherheitslücke. Nutzer, die nur selten mit dem Internet verbunden sind, sollten die installierte Version überprüfen und gegebenenfalls das herausgegebene Patch installieren. […]

Achtung Betrug - Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Achtung Betrug

Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Vermehrt erhalten Handybesitzer englischsprachige Anrufe, die angeblich von den Polizeibehörden Europol oder Interpol kommen. Inzwischen werden auch vermehrt Anrufe in deutscher Sprache vorgenommen. Die Täter behaupten meist, den Betroffenen seien persönliche Daten gestohlen worden und Kriminelle würden diese Daten nutzen, um Straftaten zu begehen. […]