telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen
Newsletter

 

DSL Volumentarife (Transfervolumen) im Vergleich

DSL-User, die keine oder selten größere Downloads durchführen, finden in einem DSL-Volumentarif, wie aus dem DSL-Volumentarife-Vergleich ersichtlich ist, ein preiswertes DSL-Angebot. DSL-Volumentarife mit etwa 2000 MB Transfervolumen (Übertragungsvolumen) sind für DSL-Normalsurfer ohne viele Downloads von größeren Datenmengen (wie Filme, Musik, sehr große Dateien) ausreichend. Die Anbieter der DSL-Volumentarife erlauben, die DSL-Volumentarife an einem Netzwerk zu betreiben. Alle in dem DSL-Volumentarife-Vergleich aufgeführten DSL-Volumentarife gelten ohne Zeitbegrenzung. DSL ist in vielen Anschlußgebieten verfügbar.

Tipp: Statt DSL-Volumentarife zu nutzen, kann mit einer DSL-Flatrate ohne Volumenbegrenzung gesurft werden.

Volumengrößen im Vergleich (1024 MB = 1 GB)

  • 100 Stunden aktiv surfen - ca. 1000 MB
  • 350 MP3s (Musikstücke) downloaden - ca. 1000 MB
  • 1 Film (Spielfilmlänge) downloaden - ca. 800 MB
  • 1 Stunde über das Internet telefonieren (Internettelefonie) - ca. 80 MB
  • 1 Stunde Internetradio hören - ca. 60 MB
  • 1 Stunde chatten - ca. 3 MB

 

Angaben ohne Gewähr

Weitere DSL-Informationen
DSL-Preisvergleich, Fragen und Antworten DSL, sky DSL, DSL Hardware, DSL schnurlos, DSL Angebote, DSL Wechsler, DSL ohne Telefonanschluss, Kabel Internet,

DSL-Anbieter
1&1 DSL, htp DSL, Telekom DSL, Vodafone DSL - Übersicht DSL Provider



telespiegel.de Startseite | Kontakt | Ratgeber | Impressum