Handy-TV – T-Mobile und Vodafone werden Handy mit DVB-T Empfang anbieten

Handy-TV - T-Mobile und Vodafone werden Handy mit DVB-T Empfang anbieten

Manch einer kennt die Technik DVB-T aus dem heimischen Wohnzimmer. Die Abkürzung steht für Digital Video Broadcasting Terrestrial und wird auch `Überall-Fernsehen´ genannt. Das kostenlose digitale Fernsehen über die Antenne löst die analoge Variante ab und ist in Deutschland bereits weit verbreitet. DVB-T gilt als mögliche Technik für die Umsetzung des Handy-TV, also des Fernsehens auf dem Mobiltelefon. Weil die Technik aber wesentlich mehr Strom, also Akkuleistung benötigt als der speziell auf Mobiltelefone ausgelegte Übertragungsstandard DVB-H (Digital Video Broadcasting Handhelds), geben manche Experten und auch die EU letzterem den Vorzug. (telespiegel-News vom 17.03.2008)

Entgegen der Empfehlung der EU und des Medienkonsortiums namens Mobile 3.0 kündigten die Mobilfunk-Anbieter T-Mobile und Vodafone an, demnächst Handys in ihr Angebot aufnehmen zu wollen, die den Empfang von DVB-T Signalen ermöglichen. DVB-T kann bisher mit einem Receiver zu Hause am Fernseher oder mit einem der DVB-T Sticks am Computer oder Laptop gesehen werden. Mit den Geräten, die ab Mai verfügbar sein sollen, könnte zum Beispiel kostenlos die Ausstrahlung der Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft empfangen werden. Abgesehen davon, dass sich die Frage stellt, ob sich die Verbraucher mit dem Fernsehen auf dem Handy anfreunden werden, ist also noch völlig unklar, welcher Übertragungsstandard sich für Handy-TV durchsetzen wird.

Update vom 23.04.2008

Auch bei O2 soll in Kürze ein Handy erhältlich sein (HB620T von LG), mit dem TV per DVB-T empfangen werden kann. Dafür steht ein 2 Zoll großes Display im Querformat zur Verfügung.

Mehr Informationen

Handyvertrag – Vergleich
Prepaid Tarife Vergleich
Handy Vertragsverlängerung – online
Ratgeber – Handykauf und Anbieterwahl

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Das neue Xiaomi Mix Flip – Foldable stellt Samsung-Geräte in den Schatten

Das neue Xiaomi Mix Flip

Foldable stellt Samsung-Geräte in den Schatten

Xiaomi hat sein erstes faltbares Smartphone auf den Markt gebracht. Dank einiger spektakulärer Features ist das neue Xiaomi Mix Flip ein echter Konkurrent für die neuen faltbaren Modelle von Samsung. Wann das Xiaomi-Foldable hierzulande auf den Markt kommt, ist allerdings bisher nicht bekannt. […]

Globale Computerstörung – weltweite IT-Panne mit „historischem Ausmaß“

Globale Computerstörung

Weltweite IT-Panne mit „historischem Ausmaß“

Ein Fehler in einem Software-Update hat heute zu Chaos an Flughäfen, der Schließung von Supermärkten sowie massiven Problemen in Krankenhäusern geführt. Die heutige globale IT-Panne hat weltweite Auswirkungen, deren Ausmaß sich erst noch zeigen wird. Ein Cyberangriff wird ausgeschlossen. […]

Glasfaserausbau – Hamburg übernimmt Hälfte des Netzbetreibers willy.tel

Glasfaserausbau

Hamburg übernimmt Hälfte des Netzbetreibers willy.tel

Die Stadt Hamburg will den Ausbau des Glasfasernetzes schneller vorantreiben. Hierzu ist sie jetzt eine Kooperation mit dem privaten Netzbetreiber willy.tel eingegangen. Durch die Übernahme von 49,9 Prozent des Unternehmens sollen in den nächsten Jahren zahlreiche weitere Haushalte versorgt werden. […]

Zahlungsaufforderung per SMS – Urteil: Forderungen können zulässig sein

Zahlungsaufforderung per SMS

Urteil: Forderungen können zulässig sein

Nicht jede Zahlungsaufforderung per SMS ist Spam. Das OLG Hamm hat entschieden, dass Mahnungen per SMS zulässig sein können. Dies ist dann der Fall, wenn die Forderung berechtigt ist und die Nachricht tagsüber beim Empfänger eingeht. Geklagt hatte der vzbv gegen ein Inkassounternehmen. […]