Handy-TV – T-Mobile und Vodafone werden Handy mit DVB-T Empfang anbieten

Handy-TV - T-Mobile und Vodafone werden Handy mit DVB-T Empfang anbieten

Manch einer kennt die Technik DVB-T aus dem heimischen Wohnzimmer. Die Abkürzung steht für Digital Video Broadcasting Terrestrial und wird auch `Überall-Fernsehen´ genannt. Das kostenlose digitale Fernsehen über die Antenne löst die analoge Variante ab und ist in Deutschland bereits weit verbreitet. DVB-T gilt als mögliche Technik für die Umsetzung des Handy-TV, also des Fernsehens auf dem Mobiltelefon. Weil die Technik aber wesentlich mehr Strom, also Akkuleistung benötigt als der speziell auf Mobiltelefone ausgelegte Übertragungsstandard DVB-H (Digital Video Broadcasting Handhelds), geben manche Experten und auch die EU letzterem den Vorzug. (telespiegel-News vom 17.03.2008)

Entgegen der Empfehlung der EU und des Medienkonsortiums namens Mobile 3.0 kündigten die Mobilfunk-Anbieter T-Mobile und Vodafone an, demnächst Handys in ihr Angebot aufnehmen zu wollen, die den Empfang von DVB-T Signalen ermöglichen. DVB-T kann bisher mit einem Receiver zu Hause am Fernseher oder mit einem der DVB-T Sticks am Computer oder Laptop gesehen werden. Mit den Geräten, die ab Mai verfügbar sein sollen, könnte zum Beispiel kostenlos die Ausstrahlung der Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft empfangen werden. Abgesehen davon, dass sich die Frage stellt, ob sich die Verbraucher mit dem Fernsehen auf dem Handy anfreunden werden, ist also noch völlig unklar, welcher Übertragungsstandard sich für Handy-TV durchsetzen wird.

Update vom 23.04.2008

Auch bei O2 soll in Kürze ein Handy erhältlich sein (HB620T von LG), mit dem TV per DVB-T empfangen werden kann. Dafür steht ein 2 Zoll großes Display im Querformat zur Verfügung.

Mehr Informationen

Handyvertrag – Vergleich
Prepaid Tarife Vergleich
Handy Vertragsverlängerung – online
Ratgeber – Handykauf und Anbieterwahl

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


11 − 1 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Telekommunikationsüberwachung – BfJ veröffentlicht Zahlen für 2020

Telekommunikationsüberwachung

BfJ veröffentlicht Zahlen für 2020

Das Bundesamt für Justiz hat die Zahlen für die Telekommunikationsüberwachung und Abfrage von Verkehrsdaten für das Jahr 2020 veröffentlicht. In der Statistik des BfJ sind auch die genauen Zahlen der einzelnen Bundesländer zu entnehmen. […]

Die aktuellen O2-Tarif-Angebote – hier können Selbständige sparen

Die aktuellen O2-Tarif-Angebote

Hier können Selbständige sparen

Aktuell sparen Selbständige bei den O2 HomeSpot-Tarifen die Anschlussgebühr in Höhe von 69,99 Euro. Zusätzlich gibt es auch bei den Mobilfunk-Tarifen aktuell attraktive Angebote für Selbständige, die bis einschließlich 6. September 2022 gültig sind. […]