Neue Rubrik – Leistungsmerkmale, Möglichkeiten am Telefonanschluss

Telefon

Dass ein Telefonanschluss technisch zu mehr in der Lage ist, als lediglich zwei Gesprächspartner miteinander zu verbinden, ist allgemein bekannt. Das Telefonnetz hat zusätzliche Möglichkeiten, die mehr Funktionen oder einen größeren Komfort bieten. Diese Leistungsmerkmale oder auch Dienstmerkmale genannten Funktionen standen zunächst an analogen Festnetz-Telefonanschlüssen, mehr noch an ISDN-Anschlüssen zu Verfügung. In den Mobilfunknetzen sind ebenfalls diverse Leistungsmerkmale nutzbar. Seit einiger Zeit können auch Kunden mit Internettelefonie zahlreiche Dienstmerkmale verwenden.

Die Möglichkeiten gehen dabei, je nach Netzbetreiber, Anbieter und Endgerät, über Funktionen wie die Rufnummernsperre und die Rufnummernanzeige hinaus. Beispielweise können Telefonkunden sich während eines Telefonats durch ein Signal über einen weiteren Anruf informieren lassen, mehrere Gesprächspartner in einem Gespräch verbinden, sich darüber informieren lassen, dass ein bisher besetzter Anschluss nun wieder erreichbar ist oder Anrufer auf eine anderen Anschluss weiterschalten lassen. Welche Möglichkeiten Telefonkunden in der Regel haben und was damit machbar ist, ist in der neuen telespiegel-Rubrik Leistungsmerkmale zu lesen.

Weitere Informationen

Telefonanschluss Vergleich
Telefontarif
Guthabenkarte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


20 + eins =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Brexit-Falle – Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Brexit-Falle

Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Aktuell häufen sich die Beschwerden von Verbrauchern, die Ware in britischen Onlineshops bestellt haben. Häufig fallen hohe Zusatzkosten an, da das Land nicht mehr zum EU-Binnenmarkt gehört. Die Händler informieren die Kunden meist jedoch nicht ausreichend über die zusätzlichen Kosten. […]

Zyklus-Apps – Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Zyklus-Apps

Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Millionen Frauen weltweit geben regelmäßig hochsensible Daten in Zyklus-Apps ein. Diese Daten werden jedoch nicht ausreichend geschützt und häufig ungefragt an Dritte weitergegeben. Dies zeigt eine Analyse von Forschern der Newcastle University und der Umeå University. […]

Fake Pop-Up-Fenster – BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Fake Pop-Up-Fenster

BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Die Bundesnetzagentur warnt vor falschen Pop-Up-Fenster-Fehlermeldungen und schaltet weiterhin konsequent Rufnummern ab, die dort für vermeintliche Hilfe angegeben werden. Hinter den Fake Pop-Ups stecken Betrüger, die Verbraucher zu einem teuren Reparaturauftrag drängen wollen. […]