botfrei.de – Anti-Botnet-Beratungscenter bietet kostenlos Informationen und Hilfe

Zugriff aus dem Web

Bereits jeder vierte Computer, so schätzen Experten, gehorcht nicht mehr den Befehlen seines Besitzers. Er ist ein sogenannter Zombie-PC, ein von Kriminellen infizierter, übernommener und gesteuerter Rechner, der zusammen mit vielen anderen ein sogenanntes Botnetz bildet. Die Botnetze werden von den Cyber-Kriminellen kontrolliert und für ihre Zwecke, zum Beispiel für SPAM und Virenversand, eingesetzt. Das passiert häufig ohne dass der Computer-Besitzer etwas davon bemerkt. Meistens sind unzureichende Sicherheitsvorkehrungen des Besitzers dafür verantwortlich, dass sein Rechner gekapert wurde.

Das Ziel der Initiative botfrei.de ist es, durch Informationen und Hilfe zum Entfernen der Schadsoftware die Zahl der infizierten PCs und damit die Größe der Botnetze in Deutschland zu verringern. Das Anti-Botnetz-Beratungszentrum ist also ein Beratungscenter für Betroffene. Auch für jene, die bisher noch nicht wissen, dass sie betroffen sind.

Es bietet Hilfe durch Experten an, auf dem Online-Portal steht zahlreiche kostenlos erhältliche Software namhafter Hersteller und zusätzliche Informationen bereit. Das Projekt wird von dem Branchenverband eco, dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sowie dem Bundesministerium des Inneren getragen und von diversen Internetprovidern sowie Sicherheitsunternehmen unterstützt. Seit heute ist das Anti-Botnetz-Beratungszentrum erreichbar, im Internet unter botfrei.de.

Weitere Informationen

Sicherheit im Internet
Kostenlose Antiviren-Software

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


siebzehn + 1 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Bundesnetzagentur – Vertriebsverbot für einen WLAN-Repeater

Bundesnetzagentur

Vertriebsverbot für einen WLAN-Repeater

Im aktuellen Amtsblatt hat die BNetzA eine Allgemeinverfügung bezüglich eines Vertriebsverbots für einen WLAN-Repeater veröffentlicht. Auch eine Rücknahme wurde mittels dieser ausgesprochen. Der Hersteller kann nun Widerspruch einlegen. […]

Mikrokredite – Was steckt eigentlich hinter den Klein-Darlehen?

Mikrokredite

Was steckt eigentlich hinter den Klein-Darlehen?

Mikrokredite erfreuen sich nicht nur bei jungen Unternehmern, sondern auch bei Privatpersonen großer Beliebtheit. Mit den Kleinstkrediten, die häufig von spezialisierten Kreditinstituten angeboten werden, können beispielsweise finanzielle Engpässe überbrückt werden. […]

Mobilfunktarif – LTE Kids Tarife mit Smartwatch oder Smartphone bei 1&1

Mobilfunktarif

Kids Tarife mit Smartwatch oder Smartphone bei 1&1

Nun gibt es bei 1&1 auch spezielle LTE-Kids-Tarife, die eine gute Kostenkontrolle bieten sollen. Wahlweise kann der Tarif ohne Hardware, mit Smartphone oder mit Smartwatch gebucht werden. Ein genauer Blick zeigt jedoch, dass die Kosten für den Tarif nach einiger Zeit steigen. […]

Elektrogeräte – Ab dem 1. März gibt es ein neues Energielabel

Elektrogeräte

Ab dem 1. März gibt es ein neues Energielabel

Die EU hat die Kriterien für das Energielabel verschärft. Dies hat zur Folge, dass zahlreiche Geräte, die bisher zur Bestklasse zählen, in eine schlechtere Energieeffizienzklasse fallen. Ab dem 1. März müssen Händler ihre Geräte mit den neuen Labels ausweisen. […]

Unerlaubte Telefonwerbung - Hohes Bußgeld gegen ein Call-Center

Unerlaubte Telefonwerbung

Hohes Bußgeld gegen ein Call-Center

Immer wieder wurden Verbraucher durch Mitarbeiters dieses Call-Centers belästigst. Jetzt hat die Bundesnetzagentur gegen das Call-Center KiKxxl GmbH wegen unerlaubter Werbeanrufe eine Geldbuße in Höhe von 260.000 Euro verhängt. […]