Talking Tree von eos – Der twitternde Baum

Talking Tree von eos - Der twitternde Baum

Wer behauptet, dass Bäume kein Bewusstsein haben? Die Macher des niederländischen Magazins eos, das sich mit Umwelt- und Technik-Themen beschäftigt, haben einem Baum sogar zu einer Stimme verholfen. Sie rüsteten eine über 100 Jahre alte Buche am Rand von Brüssel mit diversen Sensoren, einer Kamera und einem Weg für die Datenübertragung aus. Seitdem sammelt der „Talking Tree„ Informationen über das Wetter, das Licht sowie über Umweltgeräusche und macht Bilder von seiner Umgebung.

Die Ergebnisse werden drahtlos an einen Computer gesendet, in menschliche Sprache übersetzt und dann in dem Internet veröffentlicht. So können Internetnutzer den Baum auf seiner eigenen Internetseite talking-tree.com besuchen und schauen, wie es ihm gerade geht. Zudem postet der „Talking Tree„ regelmäßig Meldungen in seinem Feed bei Twitter und in seinem Facebook-Account, beschwert sich dort über zu viele vorbeifahrende Autos, freut sich über schönes Wetter oder über zwitschernde Vögel und beschreibt mit eigenen Worten, was er gerade tut und wie er sich fühlt. Das verleiht ihm eine Persönlichkeit und brachte ihm bisher mehrere Tausend Fans.

Weitere Informationen

Cat-a-Log von Sony – Halsband twittert Katzenleben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × zwei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Zyklus-Apps – Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Zyklus-Apps

Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Millionen Frauen weltweit geben regelmäßig hochsensible Daten in Zyklus-Apps ein. Diese Daten werden jedoch nicht ausreichend geschützt und häufig ungefragt an Dritte weitergegeben. Dies zeigt eine Analyse von Forschern der Newcastle University und der Umeå University. […]

Fake Pop-Up-Fenster – BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Fake Pop-Up-Fenster

BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Die Bundesnetzagentur warnt vor falschen Pop-Up-Fenster-Fehlermeldungen und schaltet weiterhin konsequent Rufnummern ab, die dort für vermeintliche Hilfe angegeben werden. Hinter den Fake Pop-Ups stecken Betrüger, die Verbraucher zu einem teuren Reparaturauftrag drängen wollen. […]

Kostenfalle Handyvertrag – Folgende Fehler unbedingt vermeiden

Kostenfalle Handyvertrag

Folgende Fehler unbedingt vermeiden

Die Auswahl der Mobilfunkanbieter ist immens. Daher sollte man unbedingt auch ein Auge auf sogenannte Discountanbieter legen. Häufig bieten diese attraktive Konditionen zu besonders günstigen Preisen an. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Menschen dazu entscheiden, ihren Anbieter zu wechseln. […]