Einer der größten Apple-Partner Deutschlands – freenet übernimmt GRAVIS

Einer der größten Apple-Partner Deutschlands - freenet übernimmt GRAVIS

Im Oktober des letzten Jahres verabredeten der Mobilfunk-Service-Provider freenet Group, dem auch die Marke mobilcom-debitel gehört, und der Apple-Händler GRAVIS eine Zusammenarbeit über die Vermarktung von Mobilfunk– und Apple-Produkten. In den 28 GRAVIS-Stores und in dem Online-Angebot des Händlers gibt es bereits das Mobilfunkangebot von freenet.

Nun teilte freenet mit, dass die mobilcom-debitel GmbH die GRAVIS Computervertriebsgesellschaft mbH gekauft hat. Künftig könne mobilcom-debitel, das Mobilfunkgeschäft noch stärker in die GRAVIS-Stores einzubinden und auch das Portfolio um die Bereiche Energie, Breitband und Service erweitern. Zusätzlich sollen ausgewählte Apple-Produkte in den mehr als 300 freenet-Shops verkauft werden.

freenet wird durch diesen Kauf einer der größten Partner für Apple-Produkte in Deutschland. Durch die Übernahme von GRAVIS setze freenet einen wichtigen Meilenstein in Richtung Digital-Lifestyle-Provider, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Kartellbehörden müssen dem Kauf noch zustimmen. Anfang des Jahres 2013 soll die Transaktion vollzogen sein. Über den Kaufpreis haben die beiden Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

Weitere Informationen

Mobilfunk-Provider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


12 + 6 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kryptowährung: Bitcoin – enorme Wertschwankungen durch Corona-Pandemie

Kryptowährung: Bitcoin

enorme Wertschwankungen durch Corona-Pandemie

Digitale Währung wird auch bei Privatpersonen immer beliebter. Der Bitcoin ist die größte Kryptowährung und wird weltweit von hunderten Millionen Menschen genutzt, da er bereits vielerorts eingesetzt werden kann. Die enormen Wertschwankungen können jedoch neben großen Gewinnen auch zu großen Verlusten führen. […]

Neues TKG tritt in Kraft – ab morgen erhalten Verbraucher mehr Rechte

Neues TKG tritt in Kraft

Ab morgen erhalten Verbraucher mehr Rechte

Das neue Telekommunikationsgesetz tritt morgen in Kraft und bringt zahlreiche neue Regelungen, die den Verbraucherschutz stärken. In Zukunft hat der Kunde beispielsweise mehr Rechte, wenn seine Internetgeschwindigkeit deutlich zu langsam ist. Auch bezüglich des Kündigungsrechts gibt es Änderungen. […]

EuGH-Urteil – E-Mail Werbung nur mit Zustimmung des Nutzers

EuGH-Urteil

E-Mail Werbung nur mit Zustimmung des Nutzers

Der Europäische Gerichtshof hat festgelegt, dass Werbeanzeigen, die zwischen E-Mails im Posteingang geschaltet werden, nur dann zulässig sind, wenn zuvor eine ausdrückliche Zustimmung des Nutzers eingeholt wurde. Fehlt diese Einwilligung kann die Inbox-Werbung als „unerwünschtes Ansprechen“ eingestuft werden. […]

Digital Markets Act – EU begrenzt die Marktmacht von Online-Riesen

Digital Markets Act

EU begrenzt die Marktmacht von Online-Riesen

Mit dem Digital Markets Act will die EU die Marktmacht von Online-Giganten wie Facebook, Amazon, Google und Co. begrenzen. Hierdurch sollen zum einen die Verbraucherrechte gestärkt und zum anderen ein einheitlicher Rechtsrahmen für Online-Händler geschaffen werden. […]