Gewährleistungsansprüche – Händler entziehen sich der Verantwortung

Gewährleistungsansprüche

Händler entziehen sich der Verantwortung

Im Rahmen des Projekts „Wirtschaftlicher Verbraucherschutz“ untersuchte die Verbraucherzentrale im vergangenen Jahr 100 Beratungsfälle, in denen es um die Durchsetzung des Gewährleistungsrechts ging. Die Ergebnisse zeigen, dass die Verbraucher häufig vielen Hürden ausgesetzt sind. […]

Gesetz – Kunden entsorgen Elektroschrott künftig beim Handel

Gesetz

Kunden entsorgen Elektroschrott künftig beim Handel

Die Bundesregierung hat das Elektro- und Elektronikgerätegesetz beschlossen. Dieses nimmt den Handel in die Pflicht. Wenn Kunden ein neues Gerät kaufen, müssen größere Händler und Online-Shops das Altgerät kostenlos zurücknehmen. Kleine Elektrogeräte wie Handys können Kunden auch ohne Neukauf zurückgeben. […]

Einer der größten Apple-Partner Deutschlands - freenet übernimmt GRAVIS

Einer der größten Apple-Partner Deutschlands

freenet übernimmt GRAVIS

freenet mit seinem Mobilfunk-Serviceprovider mobilcom-debitel kauft den Händler GRAVIS und wird damit zu einem der grössten Apple-Partner in Deutschland. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. […]

Datenträger

Raubkopien

Software-Händler muss 500.000 Euro an Microsoft zahlen

Weil er Tausende Raubkopien erstellt, mit gebrauchten Echtheitszertifikate versehen und dann verkauft hatte, muss ein Softwarehändler aus Norddeutschland 500.000 Euro Strafe an Microsoft zahlen. Zivilrechtlich sei der Fall abgeschlossen, doch das Strafverfahren laufe noch, erklärte Microsoft. […]

Über 8.500 gefälschte Windows-CDs - Händler zu Haftstrafe und Geldstrafe verurteilt

Über 8.500 gefälschte Windows-CDs

Händler zu Haftstrafe und Geldstrafe verurteilt

Durch illegale Software-Kopien entsteht jährlich ein Schaden von vermutlich mehreren Milliarden Euro. Es ist also nicht verwunderlich, dass die geschädigten Unternehmen gegen Raubkopien, auch Schwarzkopien genannt, vorgehen. Das dürfen sie mit Recht, das Kopieren und […]

Urteil - Name im Impressum vollständig angeben

Urteil

Name im Impressum vollständig angeben

Wer sich im Internet als Händler betätigt, muss damit rechnen, dass sein Internetauftritt unter anderem von seinen Konkurrenten kritisch beobachtet wird. Eine kleine Unachtsamkeit oder ein unwissentlich gemachter Fehler kann dann grosse Auswirkungen haben. Wenn […]

Urteil - Unfreie Rücksendung zu Online-Händlern

Urteil

Unfreie Rücksendung zu Online-Händlern

Die Bereitschaft der User, Käufe auch in dem Internet zu tätigen, steigt. Das hat seine Gründe, schließlich kann so bequem am Monitor verglichen, ausgewählt und sogar bezahlt werden. Wer bei einem renommierten Online-Shop kauft, ist […]

Warten auf Windows Vista

Marktstart für das neue Microsoft-Betriebssystem verschoben

Der Marktstart des neuen Microsoft-Betriebssystems Windows Vista für Privatnutzer wurde auf Januar 2007 verschoben. Lediglich Firmenkunden können es termingerecht erhalten. Für Computer-Hersteller und Händler hat das grosse Nachteile, sie können nicht mit dem erwarteten Weihnachtsgeschäft rechnen. […]

Urteil des BGH - Bei Software-Fehler

Urteil des BGH

Bei Software-Fehler

Das Internet dient vielen Nutzern auch als rund um die Uhr geöffnete Einkaufsmöglichkeit und die stetig steigenden Kundenzahlen der Online-Händler beweisen, dass diese Möglichkeit des Handels inzwischen angenommen wurde. Schließlich spart der Kauf in dem […]

Weitere Informationen