BASE 5 – Handy-Flatrate für alle deutschen Telefonnetze im Oktober günstiger

BASE 5 - Handy-Flatrate für alle deutschen Telefonnetze im Oktober günstiger

Für viele ist das Handy ein alltäglicher Gegenstand und ein ständiger Begleiter geworden. Doch die Nutzertypen unterscheiden sich. Abhängig von Bedürfnissen und Gewohnheiten wird das Handy nur für Notfälle benutzt oder nur, um erreichbar zu sein. Manche verwenden es vorwiegend unterwegs und manche legen es eigentlich gar nicht mehr aus der Hand. Deshalb lohnt sich immer ein Blick auf die individuellen Neigungen und die Suche nach dem richtigen Tarif. Für Quasselstrippen und Vieltelefonierer ist oft eine Flatrate die ideale Wahl. Davon gibt es mittlerweile einige auf dem deutschen Mobilfunk-Markt und auch von diversen Providern. Einer der Handy Flatrate Anbieter ist BASE. Die Marke von E-Plus verkauft Handy-Flatrates in jeder Größenordung. Mit BASE 1 kann für monatlich 15 Euro rund um die Uhr unbegrenzt in das deutsche Festnetz telefoniert werden. Für 25,- € pro Monat kann BASE 2 gebucht werden, die zusätzlich solche Telefonate in das Mobilfunknetz von E-Plus, also auch der eigenen Mailbox, ermöglicht. Und BASE 5 ist das `Rundum-Sorglos-Paket´ für Telefonate in alle deutschen Telefonnetze, denn Gespräche mit Teilnehmen in dem Festnetz und den Handynetzen sind damit immer für 0 Cent möglich. (Alle Preise gelten selbstverständlich nicht für Sonderrufnummern, Auslandstelefonate, Rufumleitungen etc.)

Normalerweise berechnet BASE für diese Flatrate eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 90,- € und gehört damit zu einem der günstigsten Anbieter. Im Oktober jedoch können sich Neukunden die BASE 5-Flatrate für einen dauerhaften monatlichen Preis von 75,- € sichern. Wie alle BASE-Tarife hat auch BASE 5 eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und ist nun auch mit Vorteilen für Businesskunden erhältlich. Die einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 25,- € entfällt zwar nicht, doch bei einem Einstieg im Oktober können Kunden Monat für Monat 15,- € sparen. Die können zum Beispiel verwendet werden, um für 5,- € die SMS-Flatrate oder für 25,- € monatlich die mobile Internet-Flatrate dazu zu wählen oder um für monatlich 5,- € bzw. 10,- € bei BASE ein neues Handy mitzubestellen. Damit macht das Telefonieren dann nämlich noch mal doppelt so viel Spaß.

Weitere Informationen

Handyvertrag – Vergleich
Prepaid-Karte (Guthabenkarte) – Vergleich
Ratgeber – Handykauf und Anbieterwahl

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


dreizehn − 8 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Signal-Messenger – WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Signal-Messenger

WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Immer mehr Personen greifen auf die sichere WhatsApp-Alternative Signal zurück. Nun wurde im Google-Play-Store die 50 Millionen-Nutzer-Marke geknackt. Die zunehmende Beliebtheit des Dienstes könnte unter anderem mit den geplanten neuen Datenschutzrichtlinien von WhatsApp in Zusammenhang stehen. […]

Deutscher Bundestag

E-Commerce

Neue Gesetze zur Stärkung des Verbraucherschutzes

Das Bundeskabinett hat einen neuen Gesetzentwurf beschlossen, der die Verbraucherrechte stärken soll. Beispielsweise müssen Software-Updates künftig über den „maßgeblichen Nutzungszeitraum“ bereitgestellt werden. Darüber hinaus sollen Unternehmen zu einer „wesentlichen Hinweispflicht“ verpflichtet werden. […]

Hausbesuch durch Inkassounternehmen - Schuldner kann das ablehnen

Hausbesuch durch Inkassounternehmen

Schuldner kann das ablehnen

Kann ein Kunde seine Rechnung nicht bezahlen, folgt im ersten Schritt eine Mahnung. Erfolgt daraufhin ebenfalls keine Zahlung können Unternehmen ein Inkassounternehmen mit dem Forderungseinzug beauftragen. Jedoch gibt es für anfallenden Kosten klare Grenzen. […]