Homespot-Community – WLAN-Hotspots an Routern von Kabel Deutschland-Kunden

Homespot-Community - WLAN-Hotspots an Routern von Kabel Deutschland-Kunden

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland ist seit langem auch als Internet- und Telefonanbieter erfolgreich. Außerdem baut der Provider seit einigen Monaten ein Netz aus öffentlichen WLAN-Hotspots auf, zunächst testweise an Standorten in Berlin und Potsdam, danach in Bayern und dem gesamten Bundesgebiet. (telespiegel-News vom 24.07.2013) Kabel Deutschland-Kunden können die Hotspots kostenlos nutzen, Nicht-Kunden erhalten 30 Minuten kostenlosen Zugang. Gastronomen können ihren Gästen ebenfalls kostenloses WLAN auf Basis der Kabel Deutschland Internetzugänge anbieten. Zudem beginnt das Unternehmen nun auch, eine Hotspot-Community aufzubauen.

Das Konzept ähnelt dem von der Telekom im März vorgestellten WLAN TO GO. Kabel Deutschland ermöglicht es seinen Kunden, einen weiteren, von dem eigenen Netzwerk getrennten WLAN-Zugang für andere Teilnehmer des sogenannten „Homespot„-Service zur Verfügung zu stellen. Dafür erhalten sie 10 Mbit/s zusätzliche Bandbreite. Die Haftung für die Nutzung dieses separaten WLAN-Netzwerks durch Dritte (Störerhaftung) übernimmt Kabel Deutschland.

Im Gegenzug können Nutzer kostenlos die Homespots anderer Kabel Deutschland-Kunden verwenden, die sich ebenfalls entschieden haben, Teil der „Homespot-Community„ zu werden. Maximal 5 Nutzer können sich an einem Homespot einwählen. Anbieter eines Homespot werden Kunden mit hinzugebuchter „Option WLAN„, also die mit einem WLAN-Router von Kabel Deutschland, jedoch zunächst nicht die mit FRITZ!Box. Die in Frage kommenden Kunden werden von dem Anbieter angeschrieben und der Homespot an ihrem Anschluss automatisch aktiviert, wenn diese nicht widersprechen. Ab November 2013 soll die Homespot-Option an den Routern von Neukunden ebenfalls automatisch freigeschaltet werden. Über das Kabel Deutschland Kundenportal kann die Teilnahme an der „Homespot-Community„ ab- und angewählt werden.

Update vom 10.04.2014

Ab sofort bietet Kabel Deutschland seinen Kunden einen speziellen Hotspottarif an: Kabel Deutschland Hotspottarif.

Weitere Informationen
Bandbreiten der Breitbandverbindung per DSL
WLAN Hotspot per Smartphone einrichten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwanzig + neunzehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]

Cyberkriminalität – Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Cyberkriminalität

Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken eG. sollten aktuell besonders vorsichtig sein. Denn betrügerische Mails sind im Umlauf, bei denen ein QR-Code dazu eingesetzt wird, um an die sensiblen Bankdaten der Betroffenen zu gelangen. Hinter den Phishing-Mails stecken Cyberkriminelle. […]

820 Standorte ausgebaut – Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

820 Standorte ausgebaut

Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

Die Telekom hat in den letzten Wochen insgesamt 820 Standorte ausgebaut. Bundesweit wurden beispielsweise an 296 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut. Der Netzbetreiber hat zudem angekündigt, den Netzausbau weiterhin massiv voranzutreiben. […]