Mehr Gebühr für T-Net und neue Zeittakte im Citytarif – Veränderung von Reg TP genehmigt

Telekom

Dem Antrag der Dt. Telekom, die Grundgebühren für analoge T-Net-Anschlüsse anzuheben, hat die Regulierungsbehörde (Reg TP) zugestimmt. Das war heute einer Pressemitteilung des Konzerns zu entnehmen. Ab dem 01.09. wird die monatliche Gebühr für den T-Net-Anschluss nicht mehr 13,72 € sondern 15,66 € betragen. Auch T-Net 100-Kunden müssen dann 1,34 € mehr, nämlich 18,45 € zahlen. Zum selben Zeitpunkt erhöht sich auch die einmalige Gebühr für die Bereitstellung des Anschlusses. Sie wird um mehr als 8 € auf 59,95 € angehoben. Das Übernahmeentgelt steigt dann von 25,78 € auf 29,94 €.

Die Veränderung der City-Standardtarife wurde von der Reg TP ebenfalls genehmigt. Die Hauptzeit für alle City-Gespräche beginnt künftig um 9 Uhr statt um 8 Uhr und endet abends um 18 Uhr. Damit wird die Nebenzeit um eine Stunde erweitert und gilt dann von 18 Uhr bis zum nächsten Morgen um 9 Uhr. Innerhalb der Hauptzeit wird die City-Verbindung in einem 1,5-Minutentakt für 4 Cent pro Minute abgerechnet (6 Cent = 1,5 Minuten). In der Nebenzeit gilt eine 4-Minutentaktung und ein Minutenpreis von 1,5 Cent (6 Cent = 4 Minuten). Die Voraussetzungen der Standardtarife werden damit denen der ISDN-Kunden angeglichen.

Der City-Bereich der Dt. Telekom gilt, im Gegensatz zu Angeboten anderer Anbieter, nicht nur für Gespräche im eigenen Ortsnetz, sondern auch für Verbindungen in bis zu 20 Kilometern entfernte Nachbarortsnetze.

Weitere Informationen

Call-by-Call im Festnetz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × zwei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Mehr Verbraucherschutz - Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Mehr Verbraucherschutz

Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Das Justizministerium will Verbraucher in Zukunft besser schützen. Die geplanten Änderungen betreffen unter anderem Vertragslaufzeiten, die deutlich gekürzt werden sollen. Darüber hinaus sollen Verträge, die am Telefon geschlossen werden, in Zukunft schriftlich bestätigt werden müssen. […]

Mobile Connect – handybasiertes Login-Verfahren für mehr Sicherheit

Mobile Connect

handybasiertes Login-Verfahren für mehr Sicherheit

Der Login-Dienst Mobile Connect der drei Mobilfunkanbieter Telekom, Telefónica und Vodafone bietet eine sichere und einfache Authentifizierung, die vor Passwort- oder Identitätsdiebstahl schützt. Durch das handybasierte Login-Verfahren entfällt die Sicherheitslücke „Passwort“. […]

Hass im Netz – jeder fünfte Deutsche war schon einmal betroffen

Hass im Netz

jeder fünfte Deutsche war schon einmal betroffen

Eine Forsa-Umfrage zeigt, dass bei vielen Deutschen Unwissenheit über das Thema Cybermobbing besteht. Aus der Umfrage geht außerdem hervor, dass bereits jeder fünfte Deutsche schon einmal selbst von Mobbing im Internet betroffen war. Am häufigsten werden junge Personen zum Opfer. […]