DSL-Winteraktion von freenet – Die freenet DSL-Tarife ein Jahr kostenlos nutzen

DSL-Winteraktion von freenet - Die freenet DSL-Tarife ein Jahr kostenlos nutzen

Das DSL-Angebot von freenet beschränkt sich im Grunde auf den freenet DSL-Anschluss, zu dem einer von drei Tarifen gebucht werden kann. Den DSL-Anschluss von freenet gibt es ab monatlich 16,90 €, für dessen Erhalt ist ein bestehender Telefonanschluss der Deutschen Telekom Voraussetzung. An dem freenet DSL-Anschluss kann wahlweise der Volumentarif freenet DSLsun für monatlich 2,90 € und 2 GB Inklusivvolumen genutzt werden oder es wird eine DSL-Flatrate von freenet verwendet. Die ermöglicht das surfen ohne Zeit- und Volumenbegrenzung zum Pauschalpreis und ist in 25 deutschen Städten für monatlich 4,90 € erhältlich, in den anderen mit DSL versorgten Gebieten Deutschlands kostet sie 8,90 pro Monat.

Normalerweise haben alle freenet DSL-Tarife eine Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr. Wird einer dieser DSL-Tarife von freenet jedoch in Zusammenhang mit der neuen Aktion des Anbieters gebucht, beträgt die Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Dafür bekommt der Kunde den gewählten Tarif in dem ersten Jahr kostenfrei. Erst ab dem zweiten Jahr der Vertragslaufzeit fällt die reguläre Grundgebühr an. Der Vertrag verlängert sich automatisch um die Dauer eines Jahres, wenn er nicht zwei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die sogenannte Winteraktion gilt seit heute und noch bis zum 31. Januar 2006. In Verbindung mit einer DSL-Bestellung liefert das Unternehmen außerdem DSL-Hardware für 0,- €. Soll die DSL-Hardware zusätzlich für die Internettelefonie (VoIP) von freenet geeignet sein, zahlen Neukunden und auch DSL-Wechsler dafür 29,90 €. In jedem Fall kommen 9,90 € Versandkosten hinzu.

Weitere Informationen

DSL – Preisvergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei × 2 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kostenlose Testkarte

Kostenlose O2 Testkarten

Handynetz zum Ausprobieren

O2 bietet Verbrauchern die Möglichkeit, das Netz 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich zu testen. Eine Allnet-Flatrate sowie unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen sind bei der O2 Testkarte inklusive […]

Portierung – die Rufnummermitnahme ist für den Kunden nun kostenfrei

Portierung

Die Rufnummermitnahme ist für den Kunden nun kostenfrei

Wechselt ein Kunde seinen Mobilfunkanbieter und möchte seine alte Rufnummer portieren lassen, muss er hierfür keine Gebühren mehr bezahlen. Stattdessen wird die Portierungsgebühr zwischen dem alten und dem neuen Anbieter abgerechnet. Dies sieht das neue TKG vor, dass seit dem 1. Dezember in Kraft ist. […]

Kryptowährung: Bitcoin – enorme Wertschwankungen durch Corona-Pandemie

Kryptowährung: Bitcoin

Enorme Wertschwankungen durch Corona-Pandemie

Digitale Währung wird auch bei Privatpersonen immer beliebter. Der Bitcoin ist die größte Kryptowährung und wird weltweit von hunderten Millionen Menschen genutzt, da er bereits vielerorts eingesetzt werden kann. Die enormen Wertschwankungen können jedoch neben großen Gewinnen auch zu großen Verlusten führen. […]

Neues TKG tritt in Kraft – ab morgen erhalten Verbraucher mehr Rechte

Neues TKG tritt in Kraft

Ab morgen erhalten Verbraucher mehr Rechte

Das neue Telekommunikationsgesetz tritt morgen in Kraft und bringt zahlreiche neue Regelungen, die den Verbraucherschutz stärken. In Zukunft hat der Kunde beispielsweise mehr Rechte, wenn seine Internetgeschwindigkeit deutlich zu langsam ist. Auch bezüglich des Kündigungsrechts gibt es Änderungen. […]