Internettelefonie von Congster – Start der DSL-Telefonie mit Telefon-Flatrate

Internettelefonie von Congster - Start der DSL-Telefonie mit Telefon-Flatrate

Fast jeder DSL-Provider, der etwas auf sich hält, bietet inzwischen auch eine hauseigene Internettelefonie an. Oft sind die DSL-Tarife mit denen der Internettelefonie verwoben und bei dem Anbieter als Paket erhältlich. Häufig ist die Kombination aus Tarif für unbegrenztes surfen (DSL-Flatrate) und unbegrenzten Telefonaten in das deutsche Festnetz (Telefon-Flatrate) als sogenannte Doppelflatrate anzutreffen. Mit DSL und Internettelefonie (VoIP) kann die gesamte Kommunikation des Kunden über den DSL-Anschluss abgewickelt werden, denn nicht nur der Datenverkehr der Internetnutzung, sondern auch die Sprachdaten der Telefonate werden über den DSL-Anschluss gesendet.

Der DSL-Provider Congster, die Discount-Marke von T-Online, startete nun ebenfalls eine eigene Internettelefonie und passte seine Produktpalette damit denen der anderen Anbietern an. Allerdings mutet das Angebot etwas lieblos gestaltet an. Es besteht aus einem Tarif, einer Telefon-Flatrate, die schlicht telefonFLAT heißt und auch nur zu DSL von Congster gebucht werden kann. Monatlich 7,99 € berechnet Congster für seinen VoIP-Tarif, Telefonate in das deutsche Festnetz kosten mit dieser Telefon-Flatrate naturgemäss 0 Cent. Gespräche mit Mobilfunk-Kunden in den nationalen Mobilfunknetzen werden mit 17,9 Cent pro Minute berechnet und Telefonate in das Ausland sind ab 4,9 Cent pro Gesprächsminute zu führen. Alle Preise und Konditionen gelten nicht für Anrufe bei Sonderrufnummer.

Mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten ist der Kunde bei gleichzeitigen Abschluss ebenso lange an den Congster VoIP-Tarif gebunden, wie er es an den Congster DSL-Tarif ist. Jedoch offeriert Congster derzeit eine verlockende DSL-Aktion, die Congster DSL-Flatrates bekommt der Neukunde noch bis Ende des Jahres zu besonderen Konditionen. Zwar verlängert sich die Mindestvertragslaufzeit dadurch auf 24 Monate, in dem ersten Jahr ist die DSL-Flatrate aber kostenlos. Somit ist eine Doppelflatrate während der ersten 12 Monate für den reinen Preis der Telefon-Flatrate zu bekommen, und der beträgt 7,99 € pro Monat. Bestandskunden können die neue Congster Internettelefonie übrigens ebenfalls zu ihrem bereits bestehenden Congster DSL bestellen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwanzig + 17 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis Autobahn-App – schnelle Infos rund um Verkehr vom Bund

Gratis Autobahn-App

Schnelle Infos rund um Verkehr vom Bund

Seit heute können Android- und iOS-Nutzer die „Autobahn-App“ der Autobahn GmbH des Bundes herunterladen. Die Verkehrs-App soll als Ergänzung der gängigen Navi-Apps dienen und schnell und unkompliziert über Staus, Baustellen und Co. informieren. […]

Unerlaubte Telefonwerbung - primastrom, Vertrag statt Infomaterial

Unerlaubte Telefonwerbung

primastrom, Vertrag statt Infomaterial

Unerlaubte Telefonwerbung ist lästig – und mitunter folgenreich. Im Fall des Monats der Verbraucherzentrale Niedersachsen musste ein Verbraucher aus Wilhelmshaven feststellen, dass die primastrom GmbH ihm nicht nur einen Stromvertrag untergeschoben, sondern auch den Vertrag mit seinem bisherigen Stromanbieter gekündigt hatte. […]

Einfachere Breitbandmessung – direkte Anbindung an Internetknoten DE-CIX

Einfachere Breitbandmessung

Direkte Anbindung an Internetknoten DE-CIX

Durch die Anbindung der Messserver der Breitbandmessung der Bundesnetzagentur an den weltweit führenden Internetknoten DE-CIX, sind noch zuverlässigere Messungen der Internetgeschwindigkeit möglich. Hierdurch wurde ein eigenständiges autonomes System der Breitbandmessung etabliert. […]

Mobilfunkvertrags-Verlängerung – Laufzeit über zwei Jahre ist rechtens

Mobilfunkvertrags-Verlängerung

Laufzeit über zwei Jahre ist rechtens

Das Oberlandesgericht Köln hat das Urteil des Landgerichts Bonn bestätigt, dass eine Verlängerung eines Mobilfunkvertrags über zwei Jahre zulässig ist, wenn ein Tarifwechsel vorgenommen oder ein neues Endgerät erworben wird. […]