Immer on – Studie über Erreichbarkeit von Arbeitnehmern außerhalb der Arbeitszeit

Studie

Privates und Berufliches verschmilzt immer mehr. Das ist nach der Meinung von Bitkom-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die der Branchenverband in Auftrag gegeben hat. Von den 1000 befragten Arbeitnehmer gaben 73 Prozent an, auch außerhalb ihrer regulären Arbeitszeit beruflich per Email oder telefonisch erreichbar zu sein. Für den Vorgesetzten, die Kollegen oder Kunden sind sogar 36 Prozent immer da. Ein Drittel der Befragten ist es immerhin abends und 4 Prozent am Wochenende.

Das sind insbesondere die älteren Beschäftigten. Nur etwas mehr als die Hälfte der bis 29-jährigen sind außerhalb der Arbeitszeit beruflich erreichbar. In der Altersgruppe von 30 bis 49 Jahren sind es 83 Prozent. Männer gehören mit 77 Prozent zu der größeren Gruppe der so engagierten Arbeitnehmer, bei Frauen sind es 68 Prozent.

Das Ergebnis dieser Umfrage kann auf die Folgen des Zusammenwachsens zwischen der Berufswelt und dem Privatleben der Arbeitnehmer hindeuten. Dieser Prozess hinge aber wohl mit den modernen Entwicklungen und dem straffen Wettbewerb zusammen. Zwar verwendet laut Umfrage die Hälfte der mit dem Internet beschäftigten Arbeitnehmer das Internet auch für private Zwecke. Ob sie jedoch Berufliches mit nach Hause und Privates mit zu der Arbeit nehmen, hängt auch von der Bereitschaft der Arbeitnehmer, der Arbeitgebern und von den Umständen ab.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


5 × 1 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kleinanzeigenportal – Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Kleinanzeigenportal

Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Aktuell warnt die Polizei Niedersachsen vor einer Internetbetrugsmasche, die bereits seit längerer Zeit bekannt ist. Die Betrüger täuschen bei einem Kleinanzeigenportal gefälschte PayPal-Bezahlungen vor. Das Geld wird bei dem betroffenen Verkäufer jedoch nie auf dem Konto eingehen. […]

Home-Router im Test – erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Home-Router im Test

Erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Sicherheitsforscher des Frauenhofer-Instituts haben 127 Home-Router unter die Lupe genommen und auf verschiedene Sicherheitsaspekte geprüft. Keines der getesteten Geräte war frei von Schwachstellen. Im Gegenteil: einige Router weisen sogar erhebliche Sicherheitsmängel auf. […]

Digitalisierung – Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Digitalisierung

Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Während der Corona-Krise hat sich erneut deutlich gezeigt, dass die Digitalisierung an Schulen in Deutschland nicht ausreichend ist. Neben der Bereitstellung von Hard- und Software, werden ebenfalls ein guter technischer Support sowie Weiterbildungen für die Lehrkräfte benötigt. […]